• Insgesamt viermal wurden Projekte der Peter Schmidt Group beim iF DESIGN AWARD ausgezeichnet: Steiff gewinnt doppelt; auch die Plakate der Triathlon-WM 2023 sowie Delta Cafés holten einen Award.

    BildMit Delta Cafés modernisierte die Peter Schmidt Group Portugals Love Brand Nummer Eins – und wahrte zugleich deren Charakter: „Das neue Design prägt die Zukunft der Marke. Es ist mutig und kompromisslos. Gleichzeitig reflektiert es das Erbe und die Expertise der Marke. Es hebt Delta Cafés auf die nächste Stufe“, erläutert Executive Creative Director Pedro Vilar, der mit seinem Team am Standort Lissabon das Projekt verantwortete. Das Design hat nicht nur die Jury des iF AWARDS beeindruckt, sondern auch die Kunden im Supermarktregal überzeugt: Im Segment des gemahlenen Kaffees verzeichnete Delta seit der Markteinführung ein bemerkenswertes Wachstum von 16,8%.

    Auch das prämierte Posterdesign für die Triathlon Weltmeisterschaft in Hamburg sorgte für Aufmerksamkeit: Im vergangenen Sommer schmückten über 400 Plakate die Hamburger Innenstadt und brachten Sportbegeisterte aus aller Welt in Stimmung. Fast schon ein Klassiker bei den aktuellen Kreativwettbewerben ist die Arbeit für Steiff: Nach Gold beim German Design Award, zwei Nägeln Beim ADC Wettbewerb und zwei Red Dot Design Awards gewinnt Steiff auch beim iF DESIGN AWARD doppelt – in den Kategorien Corporate Design Relaunch und Logo Design. „Corporate, Packaging und Kampagne – die Auszeichnungen zeigen die Bandbreite unserer Arbeit“, so Managing Director Prof. Ruediger Goetz. „Und doch gibt es ein verbindendes Element: Design, das Menschen begeistert, entsteht aus echtem Verständnis für Marke und Zielgruppe. Dies erfordert nicht nur technisches Können, sondern besonders Empathie, die ehrliche Bereitschaft des Designers auf die Perspektive und Empfindung der Kund:innen einzulassen.“

    Der iF DESIGN AWARD gilt als einer der ältesten und anerkanntesten Designpreise der Welt. Seit 1954 würdigt er herausragende Leistungen in verschiedenen Kategorien wie Produkt-, Kommunikations- und Verpackungsdesign und ist somit ein international anerkannter Maßstab für Spitzenleistungen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Peter Schmidt Group
    Herr Guido Schröpel
    Westhafenplatz 8
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: 069 850993-36
    web ..: http://www.peter-schmidt-group.de
    email : guido.schroepel@peter-schmidt-group.de

    Die Peter Schmidt Group ist eine der erfolgreichsten Marken- und Designagenturen Europas und Teil der BBDO Group Germany. Von den Standorten Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München, Lissabon und Tokio führt sie Marken auf dem Weg des Wandels: Sie verbindet sinnstiftende Ideen mit der Faszination für Design und erschafft so Lösungen, die sofort funktionieren und Freude bereiten. Die Peter Schmidt Group ist Lead-Agentur für das Corporate Design von Mercedes-Benz. Zu ihren Kunden zählen zudem Unternehmen wie Nivea, Henkel, Linde, Deutsche Bank und E.ON.

    Pressekontakt:

    Peter Schmidt Group
    Herr Guido Schröpel
    Westhafenplatz 8
    60327 Frankfurt

    fon ..: 069 850993-36
    email : guido.schroepel@peter-schmidt-group.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Vier iF DESIGN Awards für Projekte der Peter Schmidt Group

    veröffentlicht am 6. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 110 x angesehen • Content-ID 102558