• Planegg/Martinsried (21.11.2023) – Der Vorstand der Medigene AG (Medigene oder das „Unternehmen“, FSE: MDG1, Prime Standard), ein immunonkologisches Plattformunternehmen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung von T-Zell-Immuntherapien für solide Tumore konzentriert, hat heute die Finanzprognose für das Geschäftsjahr 2023 angepasst.

    Das Unternehmen hält an seiner Prognose fest, dass die erwarteten Umsatzerlöse im Jahr 2023 zwischen 5 und 7 Millionen Euro liegen werden (unverändert).

    Das Unternehmen optimiert kontinuierlich seine Ressourcenverteilung auf der Grundlage der Geschäftsanforderungen. Vor dem Hintergrund des angespannten Kapitalmarktumfelds setzt das Unternehmen auf sorgfältiges Kostenmanagement und Ressourcenallokation. Aufgrund der strategischen Priorisierung des Portfolios und der Optimierung der Ressourcenzuweisung geht das Unternehmen davon aus, dass es seine Liquiditätsreichweite bis ins erste Quartal 2025 (bisher viertes Quartal 2024) verlängern können wird.

    Das Unternehmen rechnet mit F&E-Kosten in Höhe von 11 bis 14 Mio. EUR (bisher 13 bis 16 Mio. EUR) im Jahr 2023.

    Diese Schätzungen enthalten keine potenziellen künftigen Meilensteinzahlungen aus bestehenden oder zukünftigen Partnerschaften oder Transaktionen, da das Eintreten solcher Ereignisse bzw. deren Zeitpunkt und Umfang zu einem großen Teil von externen Parteien abhängt und daher von Medigene nicht zuverlässig prognostiziert werden kann.

    (Ende)

    Aussender: Medigene AG
    Lochhamer Straße 11
    82152 Planegg/Martinsried
    Deutschland
    Ansprechpartner: Medigene PR/IR
    Tel.: +49 89 2000 3333 01
    E-Mail: investor@medigene.com
    Website: www.medigene.de
    ISIN(s): DE000A1X3W00 (Aktie)
    Börse(n): Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin,
    Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart,
    Tradegate

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Medigene AG
    Robert Mayer
    Lochhamer Strasse 11
    82152 Martinsried
    Deutschland

    email : r.mayer@medigene.com

    Die Medigene AG ist ein börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München.

    Pressekontakt:

    Medigene AG
    Robert Mayer
    Lochhamer Strasse 11
    82152 Martinsried

    email : r.mayer@medigene.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Medigene passt Finanzprognose für das Jahr 2023 an

    veröffentlicht am 21. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 197 x angesehen • Content-ID 99734