• – Jährliche Produktion bis zu 2,5 Milliarden Verpackungen,
    – „Fernholz goes green“ sorgt für Nachhaltigkeit,
    – Mit überdurchschnittlicher Vergütung zum attraktiven Arbeitgeber

    BildIn diesem Jahr ist es soweit: Fernholz, einer der führenden Hersteller von Kunststoffverpackungen für die Lebensmittel- und Molkereiindustrie, kann auf stolze 60 Jahre Firmengeschichte zurückblicken. Das Unternehmen, das 1963 von den Brüdern Werner und Helmut Fernholz gegründet wurde, hat sich seitdem zu einem innovativen und erfolgreichen Akteur in der Branche entwickelt.

    1972 wurde die erste Produktionshalle am heutigen Standort im Gewerbegebiet Ihne, Meinerzhagen, eingeweiht. Das Unternehmen erweiterte seine Produktions- und Lagerflächen, und im Jahr 2002 übernahmen Frank und Uwe Fernholz, die beiden Söhne der Gründer, die Geschäftsführung. 2016 wurde Uwe Fernholz alleiniger Geschäftsführer des Unternehmens. Seit 2022 steht ihm Michael Roth als weiterer Geschäftsführer zur Seite.

    Ein Meilenstein in der Geschichte von Fernholz war die Errichtung eines zweiten Produktionsstandorts in Ostdeutschland in Schkopau im Jahr 2009. Dort wurden modernste Extrusionsanlagen für PS-, PP- und Mehrschichtfolien installiert.  2023 wurde in Schkopau eine Erweiterung der Halle bautechnisch realisiert, um der hohen Nachfrage und Auftragslage gerecht zu werden.

    Fernholz etablierte sich nicht nur als Innovator in der Verpackungsindustrie, sondern auch als begehrter Arbeitgeber, der die familiären Werte eines mittelständischen Unternehmens hochhält. Die Mitarbeiter:innen profitieren von attraktiven Löhnen und einem gesicherten Einkommen, was Fernholz zu einem stabilen Fundament für die berufliche und persönliche Entwicklung macht.

    Heute verarbeitet Fernholz mit rund 200 engagierten Mitarbeiter:innen jeden Monat 2.000 Tonnen Kunststoffgranulat. Diese Menge entspricht etwa 2,5 Milliarden Verpackungen pro Jahr. Und die Initiative „Fernholz goes green“ sorgt für zeitgemäße nachhaltige Produktion und Produkte, die mittlerweile bis zu 98 Prozent recyclebar sind.

    Mit Stolz und Freude blickt Fernholz auf die vergangenen 60 Jahre zurück und geht gleichzeitig mit Zuversicht in die Zukunft. „Unsere Geschichte zeigt eindrucksvoll, wie sich ein kleines Unternehmen in einem umkämpften Markt zu einem erfolgreichen und innovativen Mittelstandsunternehmen entwickeln kann,“ erklärt Uwe Fernholz, Geschäftsführer der W. u. H. Fernholz GmbH & Co. KG. „Und mit Til Fernholz übernimmt jetzt bereits die dritte Generation der Familie Verantwortung im Unternehmen.“

    Die W. u. H. Fernholz GmbH & Co. KG ist ein Produzent für Folien und Kunststoffverpackungen mit Sitz in Meinerzhagen und Schkopau. Das Unternehmen hat zahlreiche Zertifikate, die nachhaltige und innovative Projekte auszeichnen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    W. u. H. Fernholz GmbH & Co. KG. 
    Herr Dirk Meid
    Gewerbegebiet Ihne 2
    58540 Meinerzhagen
    Deutschland

    fon ..: 02652 5952591
    web ..: https://www.fernholz.biz/
    email : presse@fernholz.biz

    Die W. u. H. Fernholz GmbH & Co. KG ist ein Produzent für Folien und Kunststoffverpackungen mit Sitz in Meinerzhagen und Schkopau. Das Unternehmen hat zahlreiche Zertifikate, die nachhaltige und innovative Projekte auszeichnen.

    Pressekontakt:

    Meid Meid+Partner GmbH
    Herr Dirk Meid
    Gunther-Plüschow-Str. 1
    56743 Mendig

    fon ..: +4926525952591
    email : presse@fernholz.biz


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    60 Jahre Fernholz: Vom Verpackungshersteller zum mittelständischen Unternehmen

    veröffentlicht am 20. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 157 x angesehen • Content-ID 99656