• HIGHLIGHTS

    – Vanadium Resources (VR8) erhöht seine Beteiligung an Steelpoortdrift um 4,59 % auf 86,49 % (von 81,90 %) durch den Abschluss der Transaktion mit Math-Pin (Pty) Ltd (Math-Pin) (1), in deren Rahmen Math-Pin seine Anteile an der Tochtergesellschaft Vanadium Resources (Pty) Ltd (VanRes) an VR8 verkauft hat

    – Die Gegenleistung für die Transaktion besteht aus einer Kombination aus Bargeld (2.930 ZAR) und 8.092.810 Aktienoptionen zum Erwerb von VR8-Aktien, die bei Ausübung 1,48 % des ausgegebenen Aktienkapitals von VR8 ausmachen.

    – Die von Math-Pin erworbenen VR8-Aktien unterliegen einer freiwilligen Hinterlegung von 12 Monaten und sind außerdem Gegenstand einer Blockhandelsvereinbarung, die von VR8 verwaltet wird.

    – Die Erhöhung der Beteiligung auf 86,49 % hat den zurechenbaren NPV7,5% nach Steuern des Unternehmens auf 1,05 Mrd. US$ (oder 1,62 Mrd. A$ (2) ) erhöht.

    VANADIUM RESOURCES LTD (ASX: VR8; DAX: TR3) (das Unternehmen), der Erschließer des Tier-1-Vanadiumprojekts Steelpoortdrift (das Projekt) in Limpopo, Südafrika, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine Beteiligung an Vanadium Resources (Pty) Ltd (VanRes) auf 86,49 % (von 81,90 %) erhöht hat, nachdem alle aufschiebenden Bedingungen (3) der Verkaufs- und Optionsvereinbarung mit Math-Pin (Pty) Ltd (Math-Pin) erfüllt wurden.

    Jurie Wessels, Executive Chairman von VR8, kommentierte: „Wir freuen uns sehr über den Abschluss der Transaktion mit Math-Pin und begrüßen ihren Übergang von einem privaten Aktionär von VanRes zu einem Aktionär von VR8. Als Anteilseigner von VR8 wird Math-Pin weiterhin in der Lage sein, zu den zukünftigen Kapitalanforderungen des Projekts beizutragen und gleichzeitig am Erfolg von VR8 aus dem Projekt und allen zukünftigen Unternehmungen teilzuhaben. Die erhöhte Beteiligung von VR8 verschafft dem Unternehmen eine stärkere Basis, um die erforderliche Baufinanzierung aufzubringen und die kritischen Wege zur Erschließung des Projekts zu beschreiten. Wir freuen uns, dass wir nun eine Transaktion abgeschlossen haben, die für beide Parteien einen erheblichen Wert darstellt und mit dem regulatorischen Umfeld der südafrikanischen Regierung in Einklang steht.“

    Bei dieser Pressemeldung handelt es sich um den Auszug aus einer längeren englischen Pressemeldung. In der englischen Originalmeldung sind weitere Informationen und Bildmaterial verfügbar. Sie können die Originalmeldung hier einsehen:
    cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02740134-6A1180617?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    ÜBER VR8

    VR8 konzentriert sich auf die Entwicklung seiner Vorzeigeprojekte, des Steelpoortdrift-Vanadiumprojekts und des Tweefontein-Verarbeitungsprojekts, die strategisch günstig 15 km voneinander entfernt im bekannten geologischen Bushveld-Komplex in Südafrika liegen. Der Verarbeitungsstandort liegt im Herzen des bekannten Steelpoort Valley, wo sich mehrere Bergbau- und Verarbeitungsbetriebe von Weltklasse befinden.

    Unser einzigartiger Wertbeitrag liegt in unserer Fähigkeit, unsere Mineralressourcen anzuzapfen, um eine zuverlässige und sichere Versorgung mit Vanadium zur Deckung der weltweiten Marktnachfrage bereitzustellen. Unsere Vision reicht weit über die unmittelbare Zukunft hinaus; sie umfasst eine Zukunft, in der der Stahl stärker, die Industrie robuster und die Umwelt besser geschützt ist.

    Steelpoortdrift verfügt über ein beträchtliches Vanadiumvorkommen (+180 Jahre) für kommende Generationen mit einer Mineralressource von 680 Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen In-situ-Gehalt von 0,70 % V2O5 (entspricht 4,74 Millionen Tonnen enthaltenem Metall) und einer nachgewiesenen und wahrscheinlichen Erzreserve von 77 Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen In-situ-Gehalt von 0,72 % V2O5 (entspricht 0,55 Millionen Tonnen enthaltenem Metall) (5). VR8 beabsichtigt, aus Steelpoortdrift ein vanadiumreiches Konzentrat zu gewinnen, das dann zu unserer nahe gelegenen, hochmodernen Salzlaugungsanlage in Tweefontein transportiert wird, wo es zur Herstellung von bis zu 18.000 Tonnen Vanadiumpentoxid pro Jahr verarbeitet wird.

    Bei den vorgeschlagenen Konzentratdurchsatzraten für unseren Betrieb in Tweefontein verfügt das Vanadiumprojekt Steelpoortdrift über die Kapazität, das erforderliche Konzentrat für eine beträchtliche Lebensdauer von über 180 Jahren zu produzieren. Dies steht in perfektem Einklang mit unserer Verpflichtung, eine nachhaltige und innovative Zukunft zu gestalten.

    Das Unternehmen schließt derzeit die FEED-Aktivitäten ab, baut das Projektentwicklungs- und -ausführungsteam auf, sichert die Fremdfinanzierung und geht Partnerschaften mit strategischen Gruppen ein, um sicherzustellen, dass der maximale Wert des Projekts freigesetzt wird, und bereitet das Projekt auf die endgültige Investitionsentscheidung vor.

    Diese Mitteilung wurde vom Vorstand von Vanadium Resources Limited zur Veröffentlichung freigegeben.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    John Ciganek
    Geschäftsführender Direktor & Chief Executive Officer
    VANADIUM RESOURCES LIMITED
    contact@VR8.global

    Fußnoten

    (1) Siehe ASX-Meldung vom 3. Mai 2023 „VR8 schließt Vereinbarungen zur Erhöhung seiner Beteiligung an Steelpoortdrift auf bis zu 86,49 % ab“.
    (2) Basierend auf einem AUD/USD-Wechselkurs von 0,65
    (3) Siehe ASX-Meldung vom 3. Mai 2023 „VR8 schließt Vereinbarungen zur Erhöhung seiner Beteiligung an Steelpoortdrift auf bis zu 86,49 % ab“.
    (4) Siehe ASX-Meldung vom 4. Oktober 2023 DFS delivers A$1.9Bn NPV confirming World Class Project
    (5) Siehe ASX-Meldung vom 4. Oktober 2022: VR8 Updates Mineral Resource and Ore Reserve for the Steelportdrift Vanadium Project

    Für diese Übersetzung der englischen Originalmeldung wird keine Haftung übernommen. Sie können die englische Originalmeldung hier abrufen:
    cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02740134-6A1180617?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    Haftungsausschluss

    Einige der in dieser Bekanntmachung enthaltenen Aussagen können als vorausschauende Aussagen zu verstehen sein. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass solche Aussagen nur Vorhersagen sind und inhärenten Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Faktoren und Risiken, die für die Branchen, in denen VR8 tätig ist und tätig zu werden beabsichtigt, spezifisch sind, sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, vorherrschende Wechselkurse und Zinssätze und Bedingungen auf den Finanzmärkten. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Keine zukunftsgerichtete Aussage ist eine Garantie oder Zusicherung hinsichtlich zukünftiger Leistungen oder anderer zukünftiger Angelegenheiten, die von einer Reihe von Faktoren beeinflusst werden und verschiedenen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von VR8 liegen.

    VR8 übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu veröffentlichen, um Ereignisse oder Umstände nach dem heutigen Datum oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen. Es wird keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Korrektheit der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, Meinungen oder Schlussfolgerungen gegeben. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, übernehmen weder VR8, seine Direktoren, Mitarbeiter, Berater oder Vertreter noch irgendeine andere Person eine Haftung für Verluste, die sich aus der Verwendung der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen ergeben. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln lediglich die Ansichten zum Zeitpunkt dieser Bekanntmachung wider.

    Diese Mitteilung stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren durch VR8 dar. Diese Mitteilung stellt auch keine Anlage- oder Finanzproduktberatung (auch keine Steuer-, Buchhaltungs- oder Rechtsberatung) dar und ist nicht dazu bestimmt, als Grundlage für eine Anlageentscheidung zu dienen. Anleger sollten sich selbst beraten lassen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

    ASX-Meldungen, auf die direkt oder in Kommentaren zu dieser Mitteilung Bezug genommen wird

    (1), (3) ASX: VR8 3 Mai 2023, VR8 schließt Vereinbarungen ab, um seine Beteiligung an Steelpoortdrift auf 86,49% zu erhöhen
    (2), (4) ASX: VR8 4 Oktober 2022, DFS liefert A$1.9Bn NPV und bestätigt Weltklasse-Projekt
    (5), (6) ASX: VR8 4 Oktober 2022, VR8 aktualisiert Mineralressourcen und Erzreserven für das Steelpoortdrift Vanadium Projekt

    Erklärung der zuständigen Personen und Erklärungen zur Einhaltung der Vorschriften

    Die Informationen in den oben angeführten Bekanntmachungen ¹, die sich auf die Explorationsergebnisse, einschließlich der im Produktionsziel enthaltenen Mineralressourcen (und der von den Produktionszielen abgeleiteten prognostizierten Finanzinformationen) auf dem Projekt Steelpoortdrift beziehen, wurden bereits zuvor an der ASX veröffentlicht. Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine Informationen oder Daten bekannt sind, die die in der Marktbekanntmachung enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die der Bekanntmachung zugrunde liegen, weiterhin gelten. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

    Mineralische Ressourcen

    Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die sich wesentlich auf die in der Vanadium-Ressourcenschätzung vom 4. Oktober 2022 (aktualisierte Mineralressource und Erzreserve VR8 für das Vanadiumprojekt Steelpoortdrift) enthaltenen Informationen auswirken, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die der Schätzung zugrunde liegen, weiterhin gelten und sich nicht wesentlich geändert haben, wenn man sich auf die Ressourcenmeldung vom 04. Oktober 2022 bezieht. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vanadium Resources Limited
    Kyla Garic
    Suite 7, 63 Shepperton Rd.
    6100 VICTORIA PARK
    Australien

    email : contact@vr8.global

    Pressekontakt:

    Vanadium Resources Limited
    Kyla Garic
    Suite 7, 63 Shepperton Rd.
    6100 VICTORIA PARK

    email : contact@vr8.global


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Vanadium Resources erhöht Projektbeteiligung an Steelpoortdrift auf 86,49 %

    veröffentlicht am 15. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 120 x angesehen • Content-ID 99559