• Die neuen intelligenten Luft/Wasser-Wärmepumpen von EOD Technologies mit dem PFAS-freien Kältemittel R290 sind ab sofort lieferbar.

    BildDutch Intraco Holding B.V. hat den Verkauf seiner auf der INTERSOLAR 2023 in München vorgestellten neuen Luft/Wasser-Wärmepumpen in Deutschland gestartet. Die neuen Monoblock-Modelle ED030/HCD R290; ED040/HCD R290; ED050/HCD R290 ED050/S-HCD R 290 und ED060/HCD R290 sind ab sofort in Stückzahlen lieferbar. Als erste Vertreter der neuen EOD Technologies-Produktgeneration sind sie mit dem natürlichen, PFAS-freien Kältemittel R290 (Propan) ausgestattet und somit besonders klimafreundlich und zukunftssicher.

    Die neue EOD Technologies Baureihe deckt Heizleistungen von 3,3 kW bis 8,3 kW bzw. 4,5kW bis 11,4kW oder 5,9 kW bis 14,8 kW sowie 8,8kW bis 22kW und ab und vereint als innovative Neubau- oder Modernisierungslösung eine effiziente Heizung, Kühlung und die Warmwasserbereitung mit einer unkomplizierten, montagefreundlichen Bauweise.

    Die neue Baureihe wurde für den Einsatz sowohl in Neubauvorhaben als auch für den Einbau in Bestandsgebäuden entwickelt. Sie ermöglicht bei größtmöglicher Effizienz hohe Vorlauftemperaturen bis zu 70 Grad. Somit lassen sich auch ältere Gebäude ohne umfangreiche Sanierung des Heizungssystems effizient beheizen.

    Ein wesentliches Merkmal der neuen EOD Technologies Baureihe ist das PFAS-freie Kältemittel R290 (Propan). Mit einem mehr als 99,8 Prozent geringeren GWP (Global Warming Potential) als das herkömmliche R410A ist es besonders klimafreundlich und im Hinblick auf die F-Gase-Verordnung zukunftssicher.

    Für die besonderen Anforderungen von Propan sind die neuen EOD Technologies Modelle mit zusätzlichen Sicherheitskomponenten ausgestattet, um in Verbindung mit den neuesten gesetzlichen und technischen Vorgaben für die Aufstellung ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

    Die EOD Technologies Modelle sind service- und montagefreundlich konstruiert und auf Grund der Monoblock-Bauweise mit betriebsbereitem Kältekreis einfach zu installieren. Die Außeneinheit verfügt über eine spezielle Isolierung zur Schallreduzierung und hat eine besonders niedrige Schallleistung von lediglich maximal 47 dB(A). Durch einen reversiblen Kältekreislauf eignet sie sich auch für aktives Kühlen. Die Inneneinheit in modernem Design ist besonders platzsparend konstruiert und serienmäßig bereits mit der Ansteuerungsmöglichkeit für einen Mischer und eine Zirkulationspumpe ausgestattet, ein weiterer Vorteil für Anwendungen im Bestand. 

    Die Modelle sind serienmäßig mit zwei Ausgängen ausgestattet, die den Betrieb von Zusatzheizungen im Puffer sowie Brauchwasserspeicher als Backup steuern und IOT Smart Monitoring und intelligente SG-Steuerung ermöglichen.

    Bedienen lässt sich das Innengerät intuitiv über ein farbiges Touchdisplay mit grafischer Darstellung aller Betriebssituationen und einer zyklischen Steuerung des Desinfektionsmodus des Warmwasserspeichers über die kostenlose App.

    Zur Verfügung stehen die Modelle Monoblock-Modelle ED030/HCD R290; ED040/HCD R290; ED050/HCD R290 ED050/S-HCD R 290 und ED060/HCD R290 mit einer maximalen Heizleistung von 3,3 kW bis 8,3 kW bzw. 4,5kW bis 11,4kW oder 5,9 kW bis 14,8 kW sowie 8,8kW bis 22kW.

    Die intelligenten EOD- Wärmepumpen können ohne Probleme in einer Kaskade bis zu 8 Geräten angeordnet werden, wodurch eine höhere Heizleistung erreicht wird. Die effektive Steuerung des Kaskadenbetriebs optimiert dabei nachweislich die Betriebskosten.

    Die Einsatzgrenze liegt bei besonders geringen -25 Grad Außenlufttemperatur im reinen Wärmepumpenbetrieb. Dank invertergeregeltem Kompressor mit stufenloser Leistungsanpassung arbeiteten die EOD-Wärmepumpen hocheffizient und ermöglichen mit einem COP-Wert von 5,17 bzw. einem SCOP-Wert von 5,29 (z.B. bei dem Modell ED030) sehr geringe Betriebskosten. 

    „Der Austausch bestehender Öl- und Gasheizungen in Ein- und Mehrfamilienhäusern ist eine der zentralen Aufgaben in den kommenden Jahren“, sagt Piotr Leszek, einer der beiden Geschäftsführer der Dutch Intraco Holding B.V. und Geschäftsführer der polnischen EOD Technologies Poland Sp. z o.o. „Unsere neuen Geräte sind dafür perfekt geeignet. Sie ermöglichen den Einsatz effizienter, zukunftssicherer Wärmepumpentechnik in älteren Bestandsgebäuden auch ohne massive Sanierungsmaßnahmen. Die Lösung ist äußerst montagefreundlich und kann in vielen Fällen leicht in das bestehende Heizsystem integriert werden. Bei der Planung und Installation, auch hinsichtlich der besonderen Anforderungen des Kältemittels R290, unterstützen wir das Fachhandwerk mit Expertenrat und unseren Schulungen.“

    Dutch Intraco Holding B.V. wird ihr in den Beneluxstaaten, Polen und Frankreich bewährtes Vertriebsmodell auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz umsetzen: Wir liefern nicht über den Großhandel oder mehrstufige Vertriebssysteme, sondern direkt ab Werk nur an Handwerksbetriebe bzw. entsprechend qualifiziertes Installationspersonal von z.B. Wohnungsbaugesellschaften, Fertighausfirmen, Energiegenossenschaften, Kommunen, Stadtwerken usw.

    Alle unsere Wärmepumpen entsprechen sämtlichen europäischen und deutschen Vorgaben und Normen und sind bei der BAFA gelistet. Wir gewähren auf unsere Produkte eine generelle Garantie von 5 Jahren, auf Wunsch auch auf 10 Jahre.

    Wir sind an neuen, langfristigen Geschäftsbeziehungen interessiert.

    Bei Interesse an einer Zusammenarbeit wenden Sie sich bitte direkt an m.ilgner@eod-technologies.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dutch Intraco Holding B.V.
    Herr Michael Ilgner
    Burg.Schonfeldplein 11-13
    9671 CA Winschoten
    Niederlande

    fon ..: ++31-62 97 028 50 und in
    web ..: http://www.dutch-intraco.eu
    email : m.ilgner@dutch-intraco.eu

    Über Dutch Intraco Holding B.V.:

    Die niederländische Dutch INTRACO Holding B.V. (www.dutch-intraco.eu) ist Muttergesellschaft mehrerer Unternehmen in Europa, die sich mit der individuellen Entwicklung und schlüsselfertigen Errichtung genau definierter Energieerzeugungsanlagen unterschiedlicher Leistungskapazitäten und Technologien beschäftigt.

    Pressekontakt:

    Dutch Intraco Holding B.V.
    Herr Michael Ilgner
    Burg.Schonfeldplein 11-13
    9671 CA Winschoten

    fon ..: 0031- 62 97 028 50
    email : m.ilgner@dutch-intraco.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Verkaufsstart für neue EOD Technologies Wärmepumpen-Generation in Deutschland

    veröffentlicht am 31. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 21 x angesehen • Content-ID 97288