• Eine einfache und sichere Methode, große Mengen an Kapital für Projekte einzusammeln sind AGs, die als reine Finanzierungsgesellschaften konzipiert sind.

    BildBei dieser Konstruktion können Anleger, dem Projektinitiator nicht ins Tagesgeschäft reinreden.

    Im Detail sieht das so aus: Es werden 2 Gesellschaften gegründet – die Projektgesellschaft, zuständig für das Tagesgeschäft und die Umsetzung des Projekts, sowie die reine Finanzierungsgesellschaft, der die Projektgesellschaft gehört, damit für die Investoren auch entsprechende Sicherheiten bereitstehen. Während die Projektgesellschaft üblicherweise eine GmbH ist, kann und sollte die Finanzierungsgesellschaft eine Aktiengesellschaft sein. Hier bieten sich als Standort Großbritannien und die USA an.

    Vorteile einer US-INC bzw. GB-PLC
    – Einfache, schnelle und günstige Gründung in ca. 1 Woche

    – Kein Eigenkapital notwendig

    – Investoren können zwischen 30% und 50% Steuergutschrift erhalten (nur PLC)

    – Kapitalerhöhung ohne Wertgutachten

    – Keine Einschränkungen durch BAFIN

    – Kein Aufsichtsrat notwendig

    – Einfache Vergabe einer WKN/ISIN

    – Aktien können ohne Börsenlisting elektronisch in alle gängigen Depots übertragen werden.

    – Rasche Kapitalisierung mit hoher Wertschöpfung

    – sehr einfacher Börsengang

    – weltweites Co-Listing, z.B. in der EU, in Asien, Südamerika, Afrika, Australien (d.h. die INC kann auch einfach an der deutschen Börse gelistet werden)

    – Der Deutsch-Amerikanische Freundschaftsvertrag von 1954 erlaubt es der US-Gesellschaft in Deutschland tätig zu werden.

    – Extremes Potential durch traditionelle Popularität des Aktienerwerbs in der Bevölkerung, verbunden mit unkomplizierter Einwerbung des Kapitals. Besonders geeignet für Software, Umwelt-, Energie-, Zukunfts- und Kommunikationstechnologien

    Beide Gesellschaftsformen lassen sich problemlos in wenigen Tagen für einen unteren 4-stelligen Betrag gründen.

    Mehr dazu: https://l-capital.uk/aktiengesellschaft
    https://l-capital.uk/vorratsgesellschaften/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    L-Capital – Blackcore UK Ltd
    Herr Harald de Vries
    63-66 Hatton Garden, Fifth Floor, Suite 23
    EC1N 8LE London
    Großbritannien

    fon ..: +44 845 891 0560
    web ..: http://www.l-capital.uk
    email : info@l-capital.uk

    L-Capital & Partner arrangieren seit 10 Jahren Einzel- und Gruppentreffen zwischen Investoren und Unternehmen. Dazu gehören SIDE (Smart Investment for Disruptive Entrepreneurs), Private Equity, Venture Capital, Family Offices und Business Angels. Auf rund 60 Konferenzen pro Jahr mit rund 10.000 Meetings werden tausende börsennotierte, nicht börsennotierte Unternehmen und Start-Ups finanziert. Jetzt, zu Corona-Zeiten, erfolgen die Meetings überwiegend per Zoom. Neben den Meetings besorgt L-Capital auch direkt Kapital für Unternehmen und übernimmt dabei alle notwendigen Vorbereitungen vom Business Plan bis zum unterschriftsreifen Vertrag.

    Pressekontakt:

    L-Capital – Blackcore UK Ltd
    Herr Harald de Vries
    63-66 Hatton Garden, Fifth Floor, Suite 23
    EC1N 8LE London

    fon ..: +44 845 891 0560
    web ..: http://www.l-capital.uk
    email : info@l-capital.uk


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    L-Capital – Finanzierung mit einer Aktiengesellschaft

    veröffentlicht am 28. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 0 x angesehen • Content-ID 84106