• Die Biografie von Business Expertin und Biologin Anja Henke: Aus Mannheim über Weinheim nach Heidelberg auf die Bühnen der Wirtschaftswelt.

    BildFrau Dr. Anja Henke wurde in Mannheim geboren und ist im Gorxheimertal groß geworden. Nach dem Abitur am Gymnasium Weinheim hat sie an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg Biologie studiert und in Molekularer Biologie / Humangenetik promoviert. Doch der Wissenschaft und dem Labor ist sie nicht treu geblieben. Heute steht sie auf den Bühnen der Wirtschaftswelt und bringt innovative Strategien voran.

    Eine ungewöhnliche Biografie

    Die Biografie von Frau Dr. Henke ist ungewöhnlich und daher für viele Menschen inspirierend. In Mannheim geboren ist sie auf dem Dorf im Gorxheimertal groß geworden und in Weinheim zur Schule gegangen. Das Studium der Biologie / Humangenetik in Heidelberg führte sie ins Labor und zur Decodierung der menschlichen DNA. Doch die Welt der Wissenschaft fesselte sie nur für kurze Zeit. So wechselte sie zur weltgrößten Unternehmensberatung McKinsey und wurde Top Management Beraterin. Von sich selbst sagt sie, dass das ihre „wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung“ war, also die Welt der Zahlen und Logik. Früh in ihrem Leben war sie im Ausland im Einsatz, für lokale Unternehmen in Süd-Korea / Seoul und China / Shanghai. Dort hat sie gesehen, welche Grenzen dieses nüchterne Vorgehen hat, mit dem Konzerne bestenfalls kurzfristig Besserung erfahren. Mit ihrer eigenen Firma Carpe Viam hat sie dann die fehlenden Schlüssel für den dauerhaften Erfolg von Unternehmen gefunden. Diese liegen im menschlichen Denken, in einzigartigen Stärken und freigesetzter Kreativität. Heute verbindet sie die Welten der Zahlen und – im positiven Sinne – die „Funktionsweise“ der Menschen, um daraus neue Strategien und Innovationen zu entwickeln, mit denen Unternehmen dauerhaften Mehrwert und Wohlstand schaffen. 

    Business Expertin und Top Speakerin

    Als Business Expertin ist Frau Dr. Henke regelmäßig auf den Bühnen der Wirtschaft zu sehen, so auch am 25. März 2022 beim 9. internationalen Speaker Slam. Der Speaker Slam ist ein Rednerwettstreit. So wie bei den beliebten Poetry Slams um die Wette gereimt oder gerappt wird, messen sich beim Speaker Slam Redner gegeneinander. Die besondere Herausforderung: Der Sprecher hat nur vier Minuten Zeit, sein Publikum mitzureißen und zu begeistern. Einen Vortrag so zu kürzen und trotzdem alles zu sagen, was wichtig ist, und sich dann noch mit seinem Publikum zu verbinden, das ist wohl die Königsklasse im professionellen Speaking. Nerven wie Drahtseile brauchen die Teilnehmer. Diese Herausforderung hat Frau Dr. Henke mit großem Erfolg gemeistert und gemeinsam mit den 96 anderen Teilenehmern einen Weltrekord eingefahren. 

    Vortrag „Effizienz killt Unternehmen“

    Frau Dr. Henke hat ein Wirtschaftsthema auf die Bühne des Speaker Slam gebracht: „Effizienz killt Unternehmen“. Dabei hat sie die Zuhörer in eine andere Welt mitgenommen und mit ihrer Bühnenperformance begeistert. Sie sprach darüber, wie der Effizienzgedanke in der deutschen Wirtschaft so dominant wurde, dass er die Resilienz der Unternehmen gefährdete. Nun, im Angesicht des Ukraine-Kriegs, werden solche Strategien lebensbedrohlich, denn Lieferketten sind noch mehr als in der Pandemie zerbrochen.

    Den schwarzen Peter bekommen die Top Manager, doch eigentlich zu Unrecht. Denn Effizienz war stets ein breiter Konsens. Zudem sind Top Manager nicht für Wachstum und Innnovation ausgebildet, sondern für Technik und Zahlen. Dabei verschwindet das Entstehen – die Genese – von Innovation in den Unternehmen komplett vom Radar. Genau dort liegen jedoch die Potenziale für den Erfolg heute und in der Zukunft. 

    So kommt es, dass die aus dem Zahlen- und Technikblick gewählten Strategien der Restrukturierung in den Niedergang führen, nicht jedoch in eine bessere Zukunft. Daher brauchen Unternehmen dringend neue Strategien. Das gelingt mit dem Zweipunkte-Programm von Frau Dr. Henke: Erstens eine Wachstumsarchitektur und zweitens ein Empowerment für das Top Management. Dann sind diese bestens gerüstet, um den Anforderungen der neuen Zeit begegnen zu können. 

    Der nächste Vortrag – schon geplant

    Normalerweise hat Frau Dr. Henke mehr Zeit für die Vorträge, die sie bei Führungskräftetreffen in Unternehmen und bei Tagungen hält. Ihr nächster Vortrag, fünfundvierzig Minuten lang, ist schon terminiert: Am 28. April 2022 zu „ESG Anforderungen in der Praxis von Insolvenzkanzleien – Chance oder Risiko?“ anlässlich des 9. Frühjahrsdialogs des NIVD Verband Neue Insolvenzrechtsvereinigung Deutschland e.V. am 28. April 2022 in Wiesbaden. 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Carpe Viam GmbH
    Frau Anja Henke
    Königsallee 27
    40212 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 0211-23855202
    web ..: https://www.carpeviam.com/
    email : contact@carpeviam.com

    Die Carpe Viam GmbH wurde 2000 von Frau Dr. Anja Henke gegründet. Seitdem wurden maßgebliche Vorgehensweisen entwickelt, um Wachstum, Innovation und Veränderung verlässlich und wiederholbar in den Unternehmen zu realisieren. Zahlreiche Wachstumsprojekte zeigen immer wieder, dass dies gelingt, auch in Zeiten der Krise.
    Ziel unserer Arbeit ist es, das nachhaltige und profitable Wachstum der Unternehmen zu fördern. Das erreichen wir auf Basis von Einzigartigkeit, Problemlösung und Paradigmenwandel, balanciert und auf Dauer angelegt. Wir verstehen uns als Sparringpartner, um Komplexität zu durchschauen und auf ungenutzte Potenziale zuzugreifen. Damit machen wir Chancen für Wachstum und Erfolg zugänglich und setzen diese in Mehrwert um.
    Mehr über Carpe Viam finden Sie hier: https://www.carpeviam.com/.

    Pressekontakt:

    Carpe Viam GmbH
    Frau Alice Leder
    Königsallee 27
    40212 Düsseldorf

    fon ..: 0211-23855202
    email : a.leder@carpeviam.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Von der Biologie auf die Bühne – Business Expertin Dr. Anja Henke

    veröffentlicht am 4. April 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • Content-ID 82271