• Was die Bavaria Finanz als Spezialbank anderen Banken Voraus hat.

    BildImmer mehr Menschen greifen für die Finanzierung teurer Gegenstände auf einen Kredit zurück. Dabei sind es nicht immer nur Immobilienkredite, sondern auch zweckungebundene Ratenkredite, für die man jedoch eine positive Bonität vorweisen muss. Während früher Kredite vor allem nur von Banken vergeben wurden, gibt es mittlerweile eine Vielzahl an weiteren Kreditinstituten, wie die Bavaria Finanz Service e.K., die zu den Spezialbanken zählt und sich auf die Kreditvergabe ohne Schufa spezialisiert hat. Was ein Kreditinstitut ist, welche Banken keine Kreditinstitute sind und welche Arten von Kreditinstituten es gibt, erfahren Sie hier.

    WAS IST EIN KREDITINSTITUT?

    Viele Menschen setzen ein Kreditinstitut immer noch mit einer Bank gleich. Dabei ist jede Bank zwar ein Kreditinstitut, aber nicht jedes Kreditinstitut eine Bank. Denn der Gesetzgeber benennt genau die Aufgaben eines Kreditinstitutes. So definiert das Kreditwesengesetz (KWG, § 1, 1) genau, was ein Kreditinstitut ist:

    o Zu einem Kreditinstitut gehören alle Unternehmen, die gewerbsmäßig Bankgeschäfte machen.
    o Kreditinstitute sind Firmen, die kaufmännisch und als Geschäftsbetrieb organisiert sein müssen.
    o Außerdem müssen diese Unternehmen Bankgeschäfte betreiben.

    Zudem benennt das KWG die typischen Aufgaben, die ein Kreditinstitut zu erbringen hat. Diese sind unter anderem:

    o Entgegennehmen und Verwahren fremder Gelder in Form von Einlagen (Einlagengeschäft).
    o Das Abwickeln und Dokumentieren des Zahlungsverkehrs (Backoffice).
    o Die Vergabe von Krediten und Darlehen (Kreditgeschäft)
    o Der An- und Verkauf von Finanzinstrumenten (Finanzkommissionsgeschäft)
    o Die Abwicklung von Wertpapieren (Depotgeschäft)
    o Alle Arten von Emissionsgeschäften

    Dazu gilt, dass Unternehmen, die in Deutschland als Kreditinstitut tätig werden wollen, eine Lizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) benötigen. Die Lizenz basiert dabei auf den Grundlagen der Vorschriften des KWG, so auch wie bei der Bavaria Finanz. Zum KWG gibt es zahlreiche andere Gesetze und Vorschriften, die das Bank- und Kreditwesen in Deutschland regeln.

    WELCHE BANKEN SIND KEINE KREDITINSTITUTE?

    Dennoch gibt es in Deutschland einige Banken, die keine Kreditinstitute sind. Auch darüber bestimmt das KWG. Demnach sind nach § 2 KWG diese Banken keine Kreditinstitute:

    o Die Deutsche Bundesbank
    o Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)
    o Die Sozialversicherungsträger und die Bundesagentur für Arbeit
    o Private und öffentlich-rechtliche Versicherungsunternehmen
    o Unternehmen, die Bankgeschäfte nur über Mutterunternehmen, Tochter- oder Schwesterunternehmen betreiben.

    Im Gegensatz zu der freiwilligen Spezialbank Bavaria Finanz gehen diese Banken gesamtwirtschaftlichen oder politischen Aufgaben nach. So bestimmte die Bundesbank früher beispielsweise den Leitzinssatz für den deutschen Markt. Die KfW dagegen ist für die Vergabe staatlicher Förderungen und Kredite verantwortlich. Diese sind speziell für Unternehmen oder für energetische Baumaßnahmen und Sanierungen vorgesehen. Eine Ausnahme dagegen sind Mutterunternehmen, die selbst nur Beteiligungen an Banken halten, aber keine eigenen Bankgeschäfte anbieten. Diese benötigen keine eigene Bankenlizenz.

    WELCHE ARTEN VON KREDITINSTITUTEN GIBT ES?

    Wie überall in der Wirtschaft gibt es auch bei Kreditinstituten verschiedene Ausrichtungen und Spezialisierungen. So entwickelte sich in Deutschland innerhalb der letzten 100 Jahre ein ganzes Bankensystem, das Kreditinstitute nach Herkunft, Gruppenzugehörigkeit oder Funktion unterscheidet:

    o Großbanken
    o Geschäftsbanken / Universalbanken
    o Bausparkassen und Hypothekenbanken
    o Privatbanken
    o Regionalbanken
    o Sparkassen
    o Genossenschaftsbanken
    o Onlinebanken
    o Auslandsbanken
    o Banken mit Sonderaufgaben
    o Wertpapierhandelsbanken

    Einige der Bezeichnungen sind selbsterklärend, andere wiederum haben sich durch Tradition und zahlreiche Entwicklungen innerhalb des eigenen Tätigkeitsumfeldes speziell ausgerichtet. Die bedeutendsten Gruppierungen sind:

    o Großbanken mit einer flächendeckenden Tätigkeit im gesamten Bundesgebiet sowie in anderen Ländern. Durch die Betriebsgröße und einer hohen Filialdichte sind Großbanken mit Großunternehmen gleichzusetzen. Meist sind sie in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft aufgestellt.
    o Universalbanken sind Kreditinstitute, die dem Kunden alle typischen Bankgeschäfte gleichzeitig anbieten können.
    o Sparkassen haben wie Genossenschaftsbanken eine lange Tradition und sind regional tätige Kreditinstitute. Nur wenige freie Sparkassen werden als Aktiengesellschaften geführt. Die meisten Sparkassen sind eine sogenannte Anstalt des öffentlichen Rechts. Viele der rund 400 Sparkassen sind in einem gemeinsamen Dach- und Interessensverband organisiert. Dies ist die sogenannte Sparkassen-Finanzgruppe im Deutschen Sparkassen- und Giroverband e. V. (DSGV).
    o Bausparkassen sind private und öffentlich-rechtliche Landesbausparkassen. Private Bausparkassen haben die Rechtsform einer Aktiengesellschaft. Diese sind im Verband der Privaten Bausparkassen e. V. vereint. Öffentlich-rechtliche Landesbausparkassen sind Teil der Sparkassen-Finanzgruppe. Per Gesetz sind sie auf das Geschäft mit Bausparkrediten beschränkt.
    o Auslandsbanken haben keinen Sitz in Deutschland, aber eine Niederlassung.
    o Teilzahlungsbanken haben ihren Schwerpunkt im kurz- und mittelfristigen Kreditgeschäft mit Verbrauchern gesetzt.

    Wesentlicher Vorteil von Spezialbanken wie der Bavaria Finanz Service e.K. ist ihre Spezialisierung, durch welches sich das Unternehmen und ihre Mitarbeiter tiefgehendes Spezialwissen aneignen können. So vergibt die Bavaria Finanz seit über 15 Jahren Kredite ohne Schufa und trägt mit ihrer Expertise auf diesem Gebiet zu einem besonders hohen Kundennutzen bei.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bavaria Finanzservice e.K.
    Herr Stefan Seidl
    Ahornring 7
    94363 Oberschneiding
    Deutschland

    fon ..: 09426-8522316
    web ..: https://www.bavariafinanz.com/
    email : Office@bavarifinanz.com

    Kredite ohne Schufa? Mit Bavaria Finanz haben Sie den richtigen Online-Kreditanbieter gewählt! Über 15 Jahre Erfahrung im Onlinekredit-Business, haben Bavaria Finanz eine enorme Erfahrung zu Gunsten ihrer Kreditkunden gebracht. Das Angebot für Kredite ohne Schufa bei Bavaria Finanz ist allumfassend und wird zu guten Konditionen angeboten – egal ob Sofortkredit, Umschuldung, Kreditzusammenfassung, Kreditaufstockung, Kfz Kredit für Auto, Motorräder etc.

    Pressekontakt:

    Bavaria Finanzservice e.K.
    Herr Stefan Seidl
    Ahornring 7
    94363 Oberschneiding

    fon ..: 09426-8522316
    web ..: https://www.bavariafinanz.com/
    email : bavaria-finanz@clickonmedia-mail.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Bank, Kreditinstitut, Spezialbank – Alles das gleiche oder gibt es Unterschiede?

    veröffentlicht am 11. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • Content-ID 75257