• Nicht für die Verbreitung an US-amerikanische Nachrichtendienste oder in den USA

    Vancouver (British Columbia), 24. Juni 2021 – Gold Mountain Mining Corp. (TSX-V: GMTN, OTCQB: GMTF, Frankfurt: 5XFA) (Gold Mountain oder das Unternehmen) freut sich, den Abschluss der bereits zuvor gemeldeten Bought Deal-Privatplatzierung (das Angebot) bekannt zu geben. Das Unternehmen hat insgesamt 4.255.190 Einheiten (die HD-Einheiten) zu einem Preis von 2,10 $ pro Einheit sowie 1.326.450 Flow-through-Einheiten (die FT-Einheiten) zu einem Preis von 2,31 $ pro Einheit (Bruttoeinnahmen von insgesamt etwa 12.000.000 $) (das Angebot) ausgegeben. Dies beinhaltete die vollständige Ausübung der Zeichneroption.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59173/FinalPressReleasev2PrivatePlacementclose_DE_PRcom.001.png

    Link: www.youtube.com/watch?v=ArK2k_v9VUE

    Canaccord Genuity Corp. leitete im Zusammenhang mit dem Abschluss des Angebots ein Zeichnerkonsortium, das auch Eight Capital und Red Cloud Securities Inc. (zusammen die Zeichner) beinhaltete.

    Die Einnahmen, die durch den Verkauf der FT-Einheiten aufgebracht werden, werden für kanadische Explorationsausgaben (Canadian Exploration Expenses) beim unternehmenseigenen Goldprojekt Elk im Süden der kanadischen Provinz British Columbia verwendet werden, die als Flow-through-Abbauausgaben (Flow-Through Mining Expenditures) gemäß der Definition dieser Begriffe im kanadischen Einkommenssteuergesetz (Income Tax Act) gelten. Die Einnahmen aus dem Verkauf der HD-Einheiten werden für die Weiterentwicklung des Goldprojekts Elk sowie als Betriebskapital und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.

    Durch den erfolgreichen Abschluss dieser Finanzierung befindet sich Gold Mountain in einer starken Position für die zweite Jahreshälfte 2021, sagte Kevin Smith, CEO und Director von Gold Mountain. Da die Erschließung des Standorts bereits im Gange ist und unser Phase-2-Bohrprogramm auf vollen Touren läuft, wird uns dieses Kapital in die Lage versetzen, das Projekt an allen Fronten weiterzuentwickeln.

    Jede FT-Einheit bestand aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem halben Stammaktien-Warrant (jeder ganze Stammaktien-Warrant, ein Warrant), die jeweils als Flow-through-Aktie gemäß Unterabschnitt (Subsection) 66(15) des kanadischen Einkommenssteuergesetzes (Income Tax Act) gelten und den Inhaber zum Verzicht auf qualifizierte Ausgaben berechtigen, die dem Unternehmen hinsichtlich des Goldprojekts Elk entstehen. Jede HD-Einheit wird aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem halben Warrant bestehen. Jeder Warrant berechtigt seinen Inhaber, innerhalb von zwei Jahren nach dem Abschlussdatum des Angebots eine Stammaktie zu einem Preis von 3,15 $ zu erwerben. Sämtliche Stammaktien des Unternehmens, die infolge der Ausübung von Warrants ausgegeben werden, werden auf Non-flow-through-Basis ausgegeben.

    In Zusammenhang mit dem Angebot haben die Zeichner eine Bargebühr in Höhe von insgesamt 6,0 % erhalten – außer in Zusammenhang mit bestimmten Käufern auf einer Liste des President von Gold Mountain (die Liste des President), bei denen eine reduzierte Gebühr in Höhe von 3,0 % bezahlt wurde. Darüber hinaus hat das Unternehmen an die Zeichner 320.612 nicht übertragbare Vermittler-Warrants (die Vermittler-Warrants) ausgegeben, die 6,0 % der Gesamtzahl der im Rahmen des Angebots ausgegebenen FT-Einheiten und Einheiten entsprechen (ausgenommen die Verkäufe von FT-Einheiten und Einheiten an Käufer auf der Liste des President, die einer reduzierten Provision von 3,0 % unterlagen). Jeder Vermittler-Warrant berechtigt seinen Inhaber, innerhalb von zwei Jahren nach dem Abschluss des Angebots eine Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 2,10 $ zu erwerben.

    Die im Rahmen des Angebots ausgegebenen Wertpapiere werden gemäß dem anwendbaren kanadischen Wertpapierrecht einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag unterliegen. Das Angebot hat die bedingte Genehmigung der TSX Venture Exchange erhalten und unterliegt weiterhin einer endgültigen Genehmigung.

    Officers und Directors des Unternehmens haben insgesamt 60.500 HD-Einheiten gezeichnet. Dies ist eine Transaktion mit einer nahestehenden Person (Related Party Transaction) gemäß Multilateral Instrument 61-101, Protection of Minority Security Holders in Special Transactions. Die Zeichnungen sind von den formellen Bewertungs- und Minderheitsgenehmigungsanforderungen gemäß den Abschnitten (Sections) 5.5(a) und 5.7(1)(a) von MI 61-101 ausgenommen, da weder der marktgerechte Wert der an die Insider ausgegebenen Aktien noch der marktgerechte Wert der bezahlten Vergütung 25 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens übersteigt.

    Die hierin beschriebenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (der U.S. Securities Act) in der jeweils geltenden Fassung oder einem anderen bundesstaatlichen Wertpapierrecht registriert und dürfen daher in den USA möglicherweise nicht angeboten oder verkauft werden – ausgenommen bestimmte Transaktionen, die von den Registrierungsanforderungen des U.S. Securities Act und vom anwendbaren bundesstaatlichen Wertpapierrecht ausgenommen sind. Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren in irgendeiner Rechtsprechung dar.

    Über Gold Mountain

    Gold Mountain ist ein in British Columbia ansässiges Gold- und Silberexplorations- und -erschließungsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Ressourcenerweiterung beim Goldprojekt Elk gerichtet ist – einer ehemals produzierenden Mine, die 57 km von Merritt im Süden von British Columbia entfernt ist.

    Kontakt:

    Gold Mountain Mining Corp.
    Kevin Smith, Director and Chief Executive Officer
    Phone: 604-309-6340
    Email: KS@gold-mountain.ca
    Website: www.gold-mountain.ca

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Vorsichtige Aussagen in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ gemäß der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar als angemessen erachtet werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten; Verzögerungen oder das Fehlen von Board-, Aktionärs- oder behördlichen Genehmigungen; der Goldpreis; und die Ergebnisse der aktuellen Explorationen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen abweichen können, die in solchen Aussagen erwartet werden. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Gold Mountain lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Einen umfassenden Überblick über alle Risiken, die sich auf das Unternehmen auswirken könnten, finden Sie in der jährlichen MD&A des Unternehmens für das am 31. Januar 2021 zu Ende gegangene Geschäftsjahr, die auf dem SEDAR-Profil von Gold Mountain unter www.sedar.com verfügbar ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Gold Mountain Mining Corp.
    Kevin Smith
    Suite 1000, 1285 West Pender Street
    V6E 4B1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@freeformcapital.ca

    Pressekontakt:

    Gold Mountain Mining Corp.
    Kevin Smith
    Suite 1000, 1285 West Pender Street
    V6E 4B1 Vancouver, BC

    email : info@freeformcapital.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gold Mountain schließt Bought-Deal-Privatplatzierung von 12 Mio. $ ab

    veröffentlicht am 24. Juni 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • Content-ID 72339