• 28. Mai 2020 – Condor Gold (AIM: CNR, TSX: COG – www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/condor-gold-plc/) freut sich, eine Platzierung von 18.082.192 Einheiten (wie unten definiert) zu einem Preis von 36,5 Pence pro Einheit (der Platzierungspreis) bekannt zu geben, einschließlich einer Zeichnung von 2.361.917 Einheiten durch Directors und den CFO (die Directors- und CFO-Zeichnung), um Bruttoeinnahmen von insgesamt 6.600.000 Pfund (die Platzierung) vor Ausgaben aufzubringen. Die Platzierung wurde vom Unternehmen mit institutionellen und anderen Investoren durchgeführt und war überzeichnet. Der Abschluss der Platzierung unterliegt unter anderem der Zulassung der Platzierungsaktien zum Handel am AIM. Das Unternehmen hat von der Toronto Stock Exchange (die TSX) eine bedingte Genehmigung für die Platzierung erhalten. Der Platzierungspreis entspricht einem Diskontsatz von 17,6 Prozent auf den volumengewichteten Durchschnittspreis der 20 Handelstage vor dem 28. Mai 2020.

    Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens im Wert von 20 Pence (eine Platzierungsaktie) und einem halben Warrant auf den Kauf einer Stammaktie des Unternehmens (ein Warrant). Jeder Warrant, der nicht börsennotiert und vollständig übertragbar ist, berechtigt seinen Inhaber innerhalb eines Zeitraums von 36 Monaten ab jenem Datum, an dem die Aktien im Rahmen der Platzierung emittiert werden, zum Kauf einer Stammaktie zu einem Preis von 40 Pence (was einem Bonus von etwa zehn Prozent auf den Platzierungspreis entspricht). 50 Prozent der Warrants unterliegen einem beschleunigten Ausübungszeitraum, wenn der mittlere Schlusskurs der Stammaktien am AIM an zehn aufeinander folgenden Handelstagen mehr als 55 Pence beträgt. Alle Wertpapiere, aus denen die Einheiten bestehen, unterliegen Wiederverkaufsbeschränkungen in Kanada, die vier Monate und einen Tag nach dem Datum der Zulassung der Platzierungsaktien am AIM verfallen werden.

    Mark Child, Chairman und Chief Executive Officer von Condor, sagte:
    Condor Gold hat eine Privatplatzierung durchgeführt und neue Stammaktien emittiert, die 19 Prozent des bestehenden emittierten Aktienkapitals des Unternehmens darstellen, um Bruttoeinnahmen in Höhe von 6.600.000 Pfund aufzubringen. Die Einnahmen aus der Platzierung werden verwendet, um das Projekt La India in Richtung Produktion weiterzuentwickeln. Condor verfügt über eine hochgradige Mineralressource von 1,12 Millionen Unzen Gold im Tagebau, einschließlich Mineralreserven, die für den Abbau von drei Tagebaubetrieben genehmigt sind. Eine Verarbeitungsanlage und die entsprechende Infrastruktur des Minenstandorts sind ebenfalls genehmigt. Die Einnahmen aus der Platzierung werden für den Abschluss von technischen und anderen Studien, den Erwerb von Land in und im Umfeld der Infrastruktur des Minenstandorts sowie für die Platzierung einer Lagerstätte in einer Verarbeitungsanlage verwendet werden. Condor hat die Absicht, die Untertage-Mineralressource von 1,2 Millionen Unzen Gold nach dem Beginn der Tagebauproduktion genehmigen zu lassen und die Explorationsarbeiten fortzusetzen, um ein Goldgebiet mit fünf Millionen Unzen Gold beim Projekt La India nachzuweisen.

    Details zur Platzierung und geplanten Directors- und CFO-Zeichnung

    Insgesamt wurden 18.082.192 Einheiten (bestehend aus 18.082.192 Platzierungsaktien und 9.041.090 Warrants) mit den Platzierern zum Platzierungspreis platziert, um Bruttoeinnahmen in Höhe von 6.600.000 Pfund aufzubringen. Die an die Vermittler zu zahlenden Gebühren oder Provisionen belaufen sich auf insgesamt 193.885 Pfund. Der Nettobetrag, den das Unternehmen durch die Platzierung aufgebracht hat, beläuft sich auf insgesamt 6.406.115 Pfund.

    Im Rahmen der Platzierung weist das Unternehmen darauf hin, dass vier Directors des Unternehmens, nämlich Mark Child, Andrew Cheatle, Ian Stalker und Jim Mellon, zusammen mit Jeffrey Karoly (Chief Financial Officer) im Rahmen der Directors- und CFO-Zeichnung 27.397, 10.000, 67.370, 2.247.150 bzw. 10.000 Einheiten gezeichnet haben – insgesamt 2.361.917 Einheiten (bestehend aus 2.361.917 Aktien und 1.180.958 Aktien-Warrants des Unternehmens).

    Jim Mellon hat über Galloway Limited, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die sich zu 100 Prozent im Besitz von Burnbrae Group Limited befindet, das sich wiederum zu 100 Prozent im Besitz von Jim Mellon befindet, insgesamt 2.247.150 Einheiten (bestehend aus 2.247.150 Platzierungsaktien (die Mellon-Aktien) und 1.123.575 Aktien-Warrants des Unternehmens) zu denselben Bedingungen für einen Betrag von 820.210 Pfund gezeichnet (die Mellon-Zeichnung). Nach dem Abschluss der Mellon-Zeichnung wird Jim Mellon einen direkten und indirekten Aktienbesitz von insgesamt 16.985.297 Stammaktien oder 15,0 Prozent des Unternehmens besitzen. Seine direkte Beteiligung wird 2.889.883 Stammaktien und die indirekte Beteiligung 14.095.414 Stammaktien umfassen, die über Galloway Limited gehalten werden.

    Andrew Cheatle hat insgesamt 10.000 Einheiten gezeichnet (die Cheatle-Zeichnung), bestehend aus 10.000 Platzierungsaktien und 5.000 Aktien-Warrants des Unternehmens. Nach dem Abschluss der Cheatle-Zeichnung wird Andrew Cheatle direkt und indirekt einen Aktienbesitz von 99.884 Stammaktien des Unternehmens besitzen, was 0,1 Prozent des daraus resultierenden emittierten Aktienkapitals entspricht.

    Ian Stalker hat über Promaco Limited, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die sich vollständig im Besitz eines Treuhandfonds für die Familie Stalker befindet, insgesamt 67.370 Einheiten (bestehend aus 67.370 Platzierungsaktien und 33.685 Aktien-Warrants des Unternehmens) gezeichnet (die Stalker-Zeichnung). Nach dem Abschluss der Stalker-Zeichnung wird Ian Stalker direkt und indirekt einen Aktienbesitz von 67.370 Stammaktien des Unternehmens besitzen, was 0,1 Prozent des daraus resultierenden emittierten Aktienkapitals entspricht.

    Mark Child hat insgesamt 27.397 Einheiten gezeichnet (die Child-Zeichnung), bestehend aus 27.397 Platzierungsaktien und 13.698 Aktien-Warrants des Unternehmens. Nach dem Abschluss der Child-Zeichnung wird Mark Child direkt und indirekt einen Aktienbesitz von 4.171.564 Stammaktien des Unternehmens besitzen, was 3,7 Prozent des daraus resultierenden emittierten Aktienkapitals entspricht.

    Jeffrey Karoly hat insgesamt 10.000 Einheiten gezeichnet (die Karoly-Zeichnung), bestehend aus 10.000 Platzierungsaktien und 5.000 Aktien-Warrants des Unternehmens. Nach dem Abschluss der Karoly-Zeichnung wird Jeffrey Karoly direkt und indirekt einen Aktienbesitz von 122.412 Stammaktien des Unternehmens besitzen, was 0,1 Prozent des daraus resultierenden emittierten Aktienkapitals entspricht.

    Es wurde ein Antrag auf Zulassung der Platzierungsaktien zum Handel am AIM (die Zulassung) eingereicht, wobei die Zulassung der Platzierungsaktien voraussichtlich am oder um den 2. Juni 2020 erfolgen wird.

    Die Platzierungsaktien werden denselben Rang haben wie die bestehenden Stammaktien, einschließlich des Rechts auf den Erhalt aller Dividenden und anderer Ausschüttungen, die nach dem Datum ihrer Emission erklärt werden.

    Nach der Zulassung der Platzierungsaktien wird das Unternehmen 113.245.714 Stammaktien im Wert von jeweils 20 Pence mit Stimmrechten emittieren und zum Handel am AIM zugelassen sein. Diese Zahl könnte von den Aktionären des Unternehmens als Nenner für die Berechnung verwendet werden, mit der sie bestimmen, ob sie ihre Beteiligung am Aktienkapital des Unternehmens oder eine Änderung ihrer Beteiligung gemäß den Offenlegungs- und Transparenzregeln (Disclosure and Transparency Rules) der Financial Conduct Authority melden müssen.

    Transaktion mit einer nahestehenden Partei

    Die Zeichnungen von Jim Mellon (über Galloway Limited), Mark Child, Ian Stalker und Andrew Cheatle (die Directors-Zeichnungen) sind Transaktionen mit einer nahestehenden Partei (Related Party Transaction) gemäß Regel (Rule) 13 der AIM Rules for Companies, da Jim Mellon, Andrew Cheatle, Ian Stalker und Mark Child als Directors des Unternehmens fungieren. Dementsprechend bestätigt der unabhängige Director, Kate Harcourt, nach Rücksprache mit dem ernannten Berater des Unternehmens, dass die Bedingungen ihrer Zeichnung fair und angemessen sind, soweit die Aktionäre des Unternehmens betroffen sind.

    Angelegenheiten des kanadischen Wertpapierrechts

    Die Directors-Zeichnung wird eine Transaktion mit einer nahestehenden Partei (Related Party Transaction) gemäß Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Shareholders in Special Transactions (MI 61-101) sein. Das Unternehmen ist unter Berufung auf die Abschnitte 5.5(a) bzw. 5.7(a) von MI 61-101 von den Anforderungen zur Einholung einer formellen Bewertung und Genehmigung durch die Minderheitsaktionäre in Zusammenhang mit der Directors-Zeichnung befreit, da weder der marktgerechte Marktwert der von diesen Parteien erhaltenen Wertpapiere noch die Einnahmen, die das Unternehmen für diese Wertpapiere erhält, 25 Prozent der gemäß MI 61-101 berechneten Marktkapitalisierung des Unternehmens übersteigen. Das Board of Directors des Unternehmens hat die Platzierung genehmigt, wobei sich Jim Mellon der Stimme enthalten hat.

    Es ist davon auszugehen, dass ein Bericht über wesentliche Änderungen hinsichtlich der Platzierung weniger als 21 Tage vor dem Abschluss der Platzierung eingereicht wird. Dieser Zeitraum ist angemessen und unter den gegebenen Umständen erforderlich, da das Unternehmen die Transaktion aus triftigen geschäftlichen Gründen rasch abschließen möchte.

    Besondere Anmerkung zur Marktmissbrauchsverordnung

    Diese Pressemitteilung enthält Insider-Informationen gemäß Artikel 7 der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014 (die MMVO). Hinsichtlich der Platzierung wurden Marktsondierungen gemäß der Definition in der MMVO durchgeführt, mit dem Ergebnis, dass bestimmte Personen von Insider-Informationen Kenntnis erlangten, wie es laut der MMVO zulässig ist. Diese Insider-Informationen werden in dieser Pressemitteilung beschrieben. Daher sind jene Personen, die im Rahmen einer Marktsondierung Insider-Informationen erhalten haben, nicht mehr im Besitz von Insider-Informationen in Zusammenhang mit dem Unternehmen und dessen Wertpapiere.

    – Ende –

    Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite unter www.condorgold.com oder über:

    Condor Gold Plc
    Mark Child, Chairman und CEO
    +44 (0) 20 7493 2784

    Beaumont Cornish Limited
    Roland Cornish und James Biddle
    +44 (0) 20 7628 3396

    SP Angel Corporate Finance LLP
    Ewan Leggat
    +44 (0) 20 3470 0470

    Blytheweigh
    Tim Blythe, Camilla Horsfall und Megan Ray
    +44 (0) 20 7138 3204

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Über Condor Gold Plc:

    Condor Gold Plc wurde im Mai 2006 an der AIM zugelassen und erlangte im Januar 2018 darüber hinaus die Notierung an der TSX. Das Unternehmen ist ein Goldexplorations- und -erschließungsunternehmen mit Schwerpunkt auf Nicaragua.

    Im August 2018 gab das Unternehmen bekannt, dass das Umweltministerium in Nicaragua dem Unternehmen die Umweltgenehmigung für die Entwicklung, den Bau und den Betrieb einer Verarbeitungsanlage mit einer Verarbeitungskapazität von bis zu 2.800 Tagestonnen in seinem zu 100 % unternehmenseigenen Goldprojekt La India (Projekt La India) erteilt hat. Die Umweltgenehmigung gilt als die Hauptgenehmigung für den Bergbau in Nicaragua. Condor Gold veröffentlichte im Dezember 2014 eine Vormachbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study; PFS) zum Projekt La India, die in einem technischen Bericht, wie unten definiert, zusammengefasst ist. Die PFS beschreibt eine Tagebau-Mineralreserve von 6,9 Millionen Tonnen mit 3,0 g/t Gold, also 675.000 Unzen Gold in der wahrscheinlichen Kategorie, die sieben Jahre lang jährlich 80.000 Unzen Gold produzieren könnte. Das Projekt La India enthält eine Mineralressource von 9.850.000 Tonnen mit einem Gehalt von 3,6 g/t Gold, also 1.140.000 Unzen Gold, in der angezeigten Kategorie sowie 8.479.000 Tonnen mit einem Gehalt von 4,3 g/t Gold, also 1.179.000 Unzen Gold in der abgeleiteten Kategorie. Die angezeigte Mineralressource versteht sich einschließlich der Mineralreserve.

    Umweltgenehmigungen wurden im April und Mai 2020 auch für die Tagebaubetriebe Mestiza und America erteilt, die sich beide in der Nähe des Projekts La India befinden. Der Tagebau Mestiza beherbergt 92.000 Tonnen mit einem Gehalt von 12,1 g/t Gold (36.000 Unzen enthaltenes Gold) in der Kategorie der angezeigten Mineralressourcen und 341.000 Tonnen mit einem Gehalt von 7,7 g/t Gold (85.000 Unzen enthaltenes Gold) in der Kategorie der abgeleiteten Mineralressourcen. Der Tagebaubetrieb America beherbergt 114.000 Tonnen mit einem Gehalt von 8,1 Gramm Gold pro Tonne (30.000 Unzen enthaltenes Gold) in der angezeigten Mineralressourcenkategorie sowie 677.000 Tonnen mit einem Gehalt von 3,1 Gramm Gold pro Tonne (67.000 Unzen enthaltenes Gold) in der abgeleiteten Mineralressourcenkategorie. Nach der Genehmigung der Tagebaubetriebe Mestiza und America verfügt Condor zusammen mit dem Tagebaubetrieb La India über Tagebau-Mineralressourcen von 1,12 Millionen Unzen Gold, die für die Förderung genehmigt sind, einschließlich einer Mineralreserve von 6,9 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 3,0 Gramm Gold pro Tonne (675.000 Unzen Gold).

    Haftungsausschluss

    Weder die Inhalte auf der Website des Unternehmens noch die Inhalte auf einer Website, die über Hyperlinks auf der Website des Unternehmens (oder einer anderen Website) zugänglich ist, ist in diese Mitteilung integriert oder Teil dieser Mitteilung.

    Qualifizierte Sachverständige

    Die technischen und wissenschaftlichen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Andrew Cheatle, P.Geo., in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 geprüft, verifiziert und genehmigt.

    Technische Informationen

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Offenlegungen wissenschaftlicher oder technischer Art wurden aus dem technischen Bericht mit dem Titel Technical Report on the La India Gold Project, Nicaragua, December 2014 vom 13. November 2017 mit Gültigkeitsdatum 21. Dezember 2014 (der technische Bericht), der gemäß NI 43-101 erstellt wurde, zusammengefasst oder extrahiert. Der technische Bericht wurde von oder unter der Aufsicht von Tim Lucks, Principal Consultant (Geologie & Projektmanagement), Gabor Bacsfalusi, Principal Consultant (Bergbau), Benjamin Parsons, Principal Consultant (Ressourcengeologie), jeweils von SRK Consulting (UK) Limited, und Neil Lincoln von Lycopodium Minerals Canada Ltd. erstellt, die alle unabhängige qualifizierte Sachverständige gemäß NI 43-101 sind.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf das Unternehmen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen in Bezug auf: die zukünftige Erschließungs- und Produktionspläne für das Projekt La India. Zukunftsgerichtete Informationen werden oft, aber nicht immer, durch die Verwendung von Wörtern wie wollen, antizipieren, planen, fortsetzen, Strategien, schätzen, erwarten, projizieren, vorhersagen, Potenzial, anpeilen, beabsichtigen, glauben, potenziell, könnte, möglicherweise, wird und ähnliche Ausdrücke angezeigt. Zukunftsgerichtete Informationen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und basieren auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen des Managements zum Zeitpunkt der Aussagen, einschließlich Annahmen in Bezug auf: zukünftige Rohstoffpreise und Lizenzgebührensysteme; die Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte; den Zeitpunkt und die Höhe von Investitionsausgaben; zukünftige Währungswechselkurse und Zinssätze; die Auswirkungen des zunehmenden Wettbewerbs; allgemeine Bedingungen auf den Wirtschafts- und Finanzmärkten; die Verfügbarkeit von Bohr- und damit verbundener Ausrüstung; Auswirkungen der Regulierung durch Regierungsbehörden; den Erhalt erforderlicher Genehmigungen; Lizenzgebührensätze; zukünftige Steuersätze; zukünftige Betriebskosten; die Verfügbarkeit zukünftiger Finanzierungsquellen; die Fähigkeit zur Beschaffung von Finanzmitteln und Annahmen, die den Schätzungen in Bezug auf bereinigte Betriebsmittel zugrunde liegen. Viele Annahmen basieren auf Faktoren und Ereignissen, die sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen, und es gibt keine Garantie dafür, dass sie sich als korrekt erweisen werden.

    Solche zukunftsgerichteten Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen abweichen, die durch solche zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden, einschließlich Risiken im Zusammenhang mit: Mineralexplorations-, Erschließungs- und Betriebsrisiken; der Schätzung von Mineralisierung, Ressourcen und Reserven; den Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften der Ressourcenindustrie; Wettbewerbsbedingungen; Betriebsrisiken; Liquiditäts- und Finanzierungsrisiken; Explorationskosten; nicht versicherbaren Risiken; Interessenkonflikten; Risiken des Betriebs in Nicaragua; Änderungen der Regierungspolitik; Eigentumsrisiken; Genehmigungs- und Lizenzierungsrisiken; handwerklichen Bergleute und Beziehungen zur Gemeinde; Schwierigkeiten bei der Vollstreckung von Urteilen; Marktbedingungen; Stress in der Weltwirtschaft; der aktuellen globalen Finanzlage; Wechselkurs- und Währungsrisiken; Rohstoffpreisen; der Abhängigkeit von Schlüsselpersonal; dem Verwässerungsrisiko; der Zahlung von Dividenden; und einschließlich jener Faktoren, die unter der Überschrift Risikofaktoren im jährlichen Informationsrundschreiben des Unternehmens vom 31. März 2020 für das am 31. Dezember 2019 zu Ende gegangene Geschäftsjahr erörtert wurden und unter dem SEDAR-Profil des Unternehmens auf www.sedar.com verfügbar sind.

    Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen unterscheiden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen ausgedrückten Erwartungen abweichen können. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Informationen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Jim Mellon

    1 Angaben zu der Person, die Führungsaufgaben
    wahrnimmt / Person in enger
    Beziehung

    a)Name Jim Mellon

    2 Grund für die Benachrichtigung
    a)Position/Status Non-Executive Director
    b)Erstmalige erstmalig
    Benachrichtigung

    /Ergänzung
    3 Angaben zum Emittenten, zum Marktteilnehmer für
    Emissionszertifikate,
    zur
    Auktionsplattform, zum Auktionator oder zur
    Auktionsaufsicht

    a)Name Condor Gold plc

    b)LEI 213800PFKETQA86RHL82

    4 Einzelheiten der Transaktion(en): Abschnitt, der
    für
    (i) jede Art von Instrument, (ii) jede Art von Tra
    nsaktion
    , (iii) jedes Datum und (iv) jeden Ort, an dem
    Transaktionen

    durchgeführt wurden, zu wiederholen ist
    a)Beschreibung des Finanz2.247.150 Stammaktien zu je
    instruments 20
    , Art des Instruments
    Pence an Condor Gold plc
    Identifizierungs-Code

    ISIN GB00B8225591

    Art der Transaktion Teilnahme des Directors an
    eine
    r Zeichnung

    c)Preis(e) und Volumen
    Preis(e) Volumen
    36,5 Pence 2.247.150

    d)Aggregierte k. A.
    Informationen

    e)Datum der Transaktion 29. Mai 2020
    f)Ort der Transaktion London Stock Exchange, AIM
    (XLON)

    Andrew Cheatle

    1 Angaben zu der Person, die Führungsaufgaben wahrni
    mmt
    / Person in enger Beziehung
    a) Name Andrew Cheatle

    2 Grund für die Benachrichtigung
    a) Position/Status Non-Executive Director
    b) Erstmalige erstmalig
    Benachrichtigung

    /Ergänzung
    3 Angaben zum Emittenten, zum Marktteilnehmer für
    Emissionszertifikate,
    zur
    Auktionsplattform, zum Auktionator oder zur
    Auktionsaufsicht

    a) Name Condor Gold plc

    b) LEI 213800PFKETQA86RHL82

    4 Einzelheiten der Transaktion(en): Abschnitt, der
    für
    (i) jede Art von Instrument, (ii) jede Art von Tr
    ansaktion
    , (iii) jedes Datum und (iv) jeden Ort, an dem
    Transaktionen

    durchgeführt wurden, zu wiederholen ist
    a) Beschreibung des 10.000 Stammaktien zu je 20 Penc
    Finanzinstrumentse
    , Art des an Condor Gold plc
    Instruments

    ISIN GB00B8225591
    Identifizierungs-
    Code

    Art der Teilnahme des Directors an einer
    Transaktion
    Zeichnung

    c) Preis(e) und Volu
    men Preis(e) Volumen
    36,5 Pence 10.000

    d) Aggregierte k. A.
    Informationen

    e) Datum der 28. Mai 2020
    Transaktion

    f) Ort der London Stock Exchange, AIM
    Transaktion (XLON)

    Mark Child

    1 Angaben zu der Person, die Führungsaufgaben wahrni
    mmt
    / Person in enger Beziehung
    a) Name Mark Child

    2 Grund für die Benachrichtigung
    a) Position/Status Executive Chairman
    b) Erstmalige erstmalig
    Benachrichtigung

    /Ergänzung
    3 Angaben zum Emittenten, zum Marktteilnehmer für
    Emissionszertifikate,
    zur
    Auktionsplattform, zum Auktionator oder zur
    Auktionsaufsicht

    a) Name Condor Gold plc

    b) LEI 213800PFKETQA86RHL82

    4 Einzelheiten der Transaktion(en): Abschnitt, der
    für
    (i) jede Art von Instrument, (ii) jede Art von Tr
    ansaktion
    , (iii) jedes Datum und (iv) jeden Ort, an dem
    Transaktionen

    durchgeführt wurden, zu wiederholen ist
    a) Beschreibung des 27.397 Stammaktien zu je 20 Penc
    Finanzinstrumentse
    , Art des an Condor Gold plc
    Instruments

    ISIN GB00B8225591
    Identifizierungs-
    Code

    Art der Teilnahme des Directors an einer
    Transaktion Zeichnung

    c) Preis(e) und Volu
    men Preis(e) Volumen
    36,5 Pence 27.397

    d) Aggregierte k. A.
    Informationen

    e) Datum der 28. Mai 2020
    Transaktion

    f) Ort der London Stock Exchange, AIM
    Transaktion (XLON)

    Jeffrey Karoly

    1 Angaben zu der Person, die Führungsaufgaben wahrni
    mmt
    / Person in enger Beziehung
    a) Name Jeffrey Karoly

    2 Grund für die Benachrichtigung
    a) Position/Status Chief Financial Officer
    b) Erstmalige erstmalig
    Benachrichtigung

    /Ergänzung
    3 Angaben zum Emittenten, zum Marktteilnehmer für
    Emissionszertifikate,
    zur
    Auktionsplattform, zum Auktionator oder zur
    Auktionsaufsicht

    a) Name Condor Gold plc

    b) LEI 213800PFKETQA86RHL82

    4 Einzelheiten der Transaktion(en): Abschnitt, der
    für
    (i) jede Art von Instrument, (ii) jede Art von Tr
    ansaktion
    , (iii) jedes Datum und (iv) jeden Ort, an dem
    Transaktionen

    durchgeführt wurden, zu wiederholen ist
    a) Beschreibung des 10.000 Stammaktien zu je 20 Penc
    Finanzinstrumentse
    , Art des an Condor Gold plc
    Instruments

    ISIN GB00B8225591
    Identifizierungs-
    Code

    Art der Teilnahme an einer Zeichnung
    Transaktion

    c) Preis(e) und Volu
    men Preis(e) Volumen
    36,5 Pence 10.000

    d) Aggregierte k. A.
    Informationen

    e) Datum der 28. Mai 2020
    Transaktion

    f) Ort der London Stock Exchange, AIM
    Transaktion (XLON)

    Ian Stalker

    1 Angaben zu der Person, die Führungsaufgaben wahrni
    mmt
    / Person in enger Beziehung
    a) Name Ian Stalker

    2 Grund für die Benachrichtigung
    a) Position/Status Non-Executive Director
    b) Erstmalige erstmalig
    Benachrichtigung

    /Ergänzung
    3 Angaben zum Emittenten, zum Marktteilnehmer für
    Emissionszertifikate,
    zur
    Auktionsplattform, zum Auktionator oder zur
    Auktionsaufsicht

    a) Name Condor Gold plc

    b) LEI 213800PFKETQA86RHL82

    4 Einzelheiten der Transaktion(en): Abschnitt, der
    für
    (i) jede Art von Instrument, (ii) jede Art von Tr
    ansaktion
    , (iii) jedes Datum und (iv) jeden Ort, an dem
    Transaktionen

    durchgeführt wurden, zu wiederholen ist
    a) Beschreibung des 67.370 Stammaktien zu je 20 Penc
    Finanzinstrumentse
    , Art des an Condor Gold plc
    Instruments

    ISIN GB00B8225591
    Identifizierungs-
    Code

    Art der Teilnahme an einer Zeichnung
    Transaktion

    c) Preis(e) und Volu
    men Preis(e) Volumen
    36,5 Pence 67.370

    d) Aggregierte k. A.
    Informationen

    e) Datum der 28. Mai 2020
    Transaktion

    f) Ort der London Stock Exchange, AIM
    Transaktion (XLON)

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Condor Gold Plc.
    Mark Child
    22a St James’s Square
    SW1H 4JH London
    Großbritanien

    email : mchild@condorgold.com

    Pressekontakt:

    Condor Gold Plc.
    Mark Child
    22a St James’s Square
    SW1H 4JH London

    email : mchild@condorgold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Condor Gold bringt 6,6 Millionen £ mittels Privatplatzierung neuer Stammaktien auf

    veröffentlicht am 28. Mai 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen • Content-ID 57761