• 18. Juli 2019 – Spearmint Resources Inc. (CSE: SPMT) (OTC Pink: SPMTF) (FWB: A2AHL5) (das Unternehmen) freut sich, die Ergebnisse von kürzlich durchgeführten Flusssedimentprobenahmen in seinem 5.140 Acres großen Projekt Hammernose mitzuteilen. Das Konzessionsgebiet liegt im Osten neben dem Coquihalla Highway, rund 19 Kilometer südlich von Merritt (BC).

    James Nelson, President von Spearmint, sagte: Die ersten Ergebnisse aus dem Konzessionsgebiet Hammernose stimmen uns sehr positiv. Die Probenahmen lieferten positive Ergebnisse und wir planen unverzüglich anschließende Arbeiten vor Ort, um mögliche mineralisierte Bohrziele im Umfeld der höchsten Gold- und Kupferwerte zu definieren und abzugrenzen. Das Konzessionsgebiet liegt direkt neben einer Hauptverkehrsstraße, dem Coquihalla Highway, was bedeutet, dass die Infrastruktur und der Zugang sehr gut sind. Das Projekt rückt daher auf unserer Prioritätenliste nach oben und wir sind in der Region Golden Triangle im Allgemeinen sehr aktiv. Der Großteil unserer Arbeiten in dieser Saison wird hier im Sommer stattfinden.

    Die Flusssedimentprobenahmen wurden von Rio Minerals Ltd. im Auftrag von Spearmint durchgeführt und erstreckten sich über mehrere Entwässerungsgebiete von Bächen im gesamten Konzessionsgebiet. Die 21 entnommenen Sedimentproben lieferten einen anomalen Goldwert von 41 Teile pro Milliarde (ppb) Au auf der Westseite des Konzessionsgebiet und von 94 ppb Au auf der Ostseite des Konzessionsgebiets.

    Die Flusssedimentprobenahmen ergaben auch anomale Kupferwerte. Sechs der Proben lieferten Gehalte von 68 Teile pro Million (ppm) Cu bis 92 ppm Cu. Zwei Proben in unmittelbarer Nähe zueinander im westlichen Zentrum des Konzessionsgebiet enthielten 116 ppm Cu bzw. 135 ppm Cu.

    Der höchste Kupferwert aus den Probenahmen betrug 391 ppm Cu und stammte aus dem östlichen Teil des Konzessionsgebiets.

    Die jüngsten Explorationserfolge von Westhaven Ventures Inc. (WHN.v) in seinem Konzessionsgebiet Shovelnose, das sich südlich von Hammernose befindet, haben ein anhaltendes Interesse an der Exploration in diesem Gebiet geweckt. Die nördliche Grenze des Konzessionsgebiets Shovelnose liegt 1,5 Kilometer südlich der südlichen Grenze des Konzessionsgebiets Hammerzone. Die Explorationen von Westhaven konzentrieren sich in erster Linie auf die South Zone, die sich etwa 7,4 Kilometer südlich der Südgrenze von Hammernose befindet.

    Westhaven hat bei Shovelnose im vergangenen Winter Diamantbohrungen mit acht Löchern über insgesamt 3.031 Meter niedergebracht. Das Bohrprogramm lieferte außergewöhnlich hohe Goldgehalte (Bonanza-Gehalte), einschließlich des besten Lochs, das jemals bei Shovelnose gebohrt wurde (SN19-01: 12,66 Meter mit 39,31 g/t Gold und 133,11 g/t Ag), und bestätigte mit der erfolgreichen Durchörterung einer Erzgangzone mit Goldmineralisierung in SN19-07 das Potenzial für eine Mineralisierung im südlichen Verwerfungsblock. Darüber hinaus wurden im Zuge der aktuellen konzessionsgebietsweiten Exploration, die geophysikalische Messungen, Bodenprobenahmen, Prospektionen und Kartierungen beinhaltete, mehrere Ziele identifiziert.

    Ebenso wie das nahegelegene Konzessionsgebiet Shovelnose muss das Konzessionsgebiet Hammernose weiteren konzessionsgebietsweiten Explorationen unterzogen werden, um ein Verständnis der geologischen Beschaffenheit des Konzessionsgebiets und seiner Bedeutung innerhalb des mittlerweile anerkannten Goldgürtels Spences Bridge zu gewinnen. Der Goldgürtel Spences Bridge wird generell als ein in Nordwest-Richtung verlaufendes, 110 Kilometer langes Paket aus intermediären bis felsischen Vulkangesteinen aus der Kreidezeit beschrieben, das mehrere bedeutende epithermale Goldschürfgebiete beherbergt.

    Qualifizierte Sachverständige

    Der Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Herrn Greg Thomson, P.Geo., einem Director und dem qualifizierten Sachverständigen für Spearmint, geprüft und genehmigt.

    Über Spearmint Resources

    Die aktuellen Projekte von Spearmint umfassen ein Portfolio aus Goldprojekten in British Columbia: die Goldprojekte im Golden Triangle, die aus sechs Konzessionen mit einer Gesamtfläche von 9.157 Acres (ca. 37 km²) bestehen und an das Gebiet von GT Gold Corp. (GTT.v) angrenzen; die Kupfer-Gold-Projekte NEBA West mit 920 Acres (ca. 3,7 km²) und NEBA mit 6.803 Acres (ca. 27,5 km²), die an den Grundbesitz von Aben Resources Ltd (ABN.v) angrenzen; das Gold-Kupfer-Projekt Henry, das aus zwei zusammenhängenden Konzessionen mit insgesamt 4.912 Acres (ca. 19,9 km2) Grundfläche im direkten Umfeld des Grundbesitzes von Golden Ridge Resources Ltd. (GDLN.v) bestehen; das Nickel-Kupfer-Projekt EL North mit 17.593 Acres (ca. 71,2 km2) Grundfläche, das aus sechs zusammenhängenden Konzessionen im Bergbaurevier Eskay Creek besteht und an den Grundbesitz von Garibaldi Resources Corp. (GGI.v) grenzt; und die neueste Akqusition, das 4.980 Acres (ca. 20,15 km2) große Konzessionsgebiet Prickle, das an den Grundbesitz von Brixton Metals Corp. (BBB.v) grenzt.

    Die anderen Projekte von Spearmint in British Columbia sind die Projekte Gold Mountain, die aus drei separaten Konzessionen mit einer Fläche von insgesamt 1.245 Acres (ca. 5 km²) bestehen und an das Gebiet von Barkerville Gold Mines (BGM.v) angrenzen; das Kupfer-Goldprojekt Safari, das sich auf 9.007 Acres (ca. 36,5 km²) im nördlichen Bereich der Region Quesnel Trough im Norden von Zentral-British Columbia erstreckt und an den Grundbesitz von Serengeti Resources Inc (SIR.v) grenzt; und das 5.140 Acres (ca. 20,8 km²) große Goldprojekt Hammernose, das im Goldgürtel Spences Bridge im Süden von BC liegt und an ein Projekt grenzt, das von Westhaven Resources Inc. (WHN.v) und Sable Resources Ltd. (CSE: SAE) im Rahmen einer strategischen Zusammenarbeit betrieben wird.

    Die aktuellen Projekte von Spearmint beinhalten auch das Vanadiumprojekt Chibougamau, das sich über eine zusammenhängende Fläche von 17.142 Acres (69,4 km2) erstreckt. Diese Vanadiumprojekte grenzen an die Vanadiumlagerstätte im Vanadiumprojekt Ilmenite von BlackRock Metals (Privatunternehmen) und das Projekt von Vanadium One Energy Corp. (VONE-TSX.V). Außerdem verfügt Spearmint über die Lithiumprojekte Clayton Valley in Nevada, die aus zwei Konzessionen mit 1.160 Acres (ca. 4,7 km²) Grundfläche neben Pure Energy Minerals (PE.V) und Cypress Development Corp. (CPY.V) bestehen. Dort durchteufte Spearmint bei Bohrungen Lithiumwerte von bis zu 1.670 ppm Li.

    Wenn Sie in den Nachrichtenverteiler von Spearmint aufgenommen werden möchten, senden Sie Ihre E-Mail-Adresse bitte an info@spearmintresources.ca.

    Kontaktdaten
    Tel: 1-604-646-6903
    www.spearmintresources.ca

    James Nelson
    President
    Spearmint Resources Inc.

    Die CSE hat die Inhalte dieser Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für ihre Angemessenheit oder Genauigkeit.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Spearmint Resources Inc.
    James Nelson
    1470 – 701 West Georgia St
    V7Y 1C6 Vancouver
    Kanada

    email : spearmintresources@gmail.com

    Pressekontakt:

    Spearmint Resources Inc.
    James Nelson
    1470 – 701 West Georgia St
    V7Y 1C6 Vancouver

    email : spearmintresources@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Spearmint Resources Inc. entdeckt im Projekt Hammernose in Merritt (BC) positive Gold- und Kupferwerte

    veröffentlicht am 18. Juli 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • Content-ID 48897