• S+P Samson prägt mit hochrobusten Kennzeichnungslösungen und wegweisender RFID-Technologie die Industrie weltweit.

    BildS+P Samson gehört zu den modernsten Technologieunternehmen für industrielle Kennzeichnung und gilt seit über 40 Jahren als Spezialist für Kennzeichnungslösungen bei besonders schwierigen Umgebungsbedingungen. Die in diesem Umfeld zum Einsatz kommenden Etiketten bestechen durch eine außerordentliche Robustheit gegenüber verschiedenen Einflüssen. Sie sind beständig gegen Temperaturen von bis zu 580 °C, chemische Reinigungsprozesse, Laugen, UV-Bestrahlung und Lösungsmittel. So werden etikettenbasierte Identifikationskonzepte in über 65 Ländern auf der ganzen Welt umgesetzt. Branchenführer wie z. B. ArcelorMittal, thyssenkrupp oder Evonik vertrauen seit vielen Jahren den hochwertigen Kunststoffetiketten, der kompetenten und partnerschaftlichen Beratung sowie der Expertise und dem Innovationsgeist des Traditionsunternehmens aus Kissing bei Augsburg.

    Industrie 4.0 und „Internet der Dinge“: Micro-On-Metal-Etiketten

    S+P Samson ist visionär und innovativ. Trends werden aufgenommen und in neue Produkte umgesetzt. So ist es nur folgerichtig, dass ID4track®-Etiketten schon seit Jahren erfolgreich bei den Kunden von S+P Samson eingesetzt werden.

    RFID (Radio Frequency Identification) ermöglicht es, Informationen zu speichern und berührungslos in Echtzeit zu übertragen. Damit können Unternehmen jederzeit den genauen Standort und Status ihrer Waren im Lager verfolgen, ohne manuell einzugreifen oder Sichtkontakt zu haben. Lagerbestände lassen sich präzise überwachen und Bestandsengpässe vermeiden.
    In der Fertigung können RFID-Etiketten genutzt werden, um den Produktionsprozess zu optimieren und die Qualitätssicherung zu verbessern. Die Produkte lassen sich lückenlos rückverfolgen.
    Die robusten Micro-On-Metal-Lösungen von S+P Samson für das metallische Umfeld ermöglichen die direkte Anbringung von RFID auf Metall und sind dank ihres flexiblen Aufbaus stark haftend und problemlos bedruckbar.
    Ein Transponder, ein Tablet, eine Software – aber wie liest man den UHF-Transponder? Dafür hat S+P Samson ein simples und funktionelles Tool entwickelt – den ID4Track® Lesestift. Zuverlässig und einfach in der Handhabung, liest er zweifelsfrei TID oder Speicherdaten aus und bestätigt eine ID oder überträgt sie auf das Medium.

    Dauerhafte Kennzeichnung

    STRUCTOBOND® und FORTOBOND® sind speziell für dauerhafte Kennzeichnung entwickelt: als Etikett halten sie zuverlässig wie eine Lasermarkierung, sind jedoch leichter anzubringen.
    Eine besonders hohe Verbundhaftung schafft es, die Komponenten vor dem Eindringen von chemischen Substanzen und mechanischen Einflüssen zu schützen.
    Den Einsatz finden diese Spezialetiketten vor allem in der Werkzeug- und Behälterverwaltung sowie im Maschinen- und Fahrzeugbau und bilden somit eine attraktive Alternative zu Lasern und Gravieren.

    Stärke, die auszeichnet: Etiketten in robuster Qualität und maßgeschneiderte Kennzeichnungslösungen

    S+P Samson gilt in der industriellen Kennzeichnung als innovativer und lösungsorientierter Partner für anspruchsvolle Herausforderungen. Die individuellen Identifikationskonzepte zeichnen sich durch das optimale Zusammenspiel von Etikett und Drucksystem aus und kommen meist in der Produktions- und Prozesssteuerung sowie der Lager- und Versandlogistik zum Tragen. Aus der hohen Beratungskompetenz, der partnerschaftlichen Zusammenarbeit und dem umfangreichen Portfolio an spezifisch entwickelten Etiketten haben sich langjährige Kundenbeziehungen entwickelt. Mit der weltbekannten Marke GRAPHIPLAST® wurde das Unternehmen zum Marktführer. Denn diese extrem widerstandsfähigen Kunststoffetiketten setzten neue Maßstäbe. Als Klebe-, Anhänge- oder multifunktionales Kombietikett.

    Einfaches Handling: Etiketten für alle konventionellen Drucksysteme geeignet

    Genauso wichtig wie die Qualität sind die Funktionalität und das einfache Handling der Etiketten. Auch hier können die S+P Samson Etiketten glänzen, denn sie sind mit konventionellen Drucksystemen wie Laser- und Thermotransferdrucker zu beschriften.
    Das Kompetenzcenter für Druck- und Lesetechnik im Hause S+P Samson sorgt für eine reibungslose Implementierung des optimalen Drucksystems bei den Kunden. Der Fokus liegt auf automatisierten Prozessen für die industrielle Logistik.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    S+P Samson GmbH
    Herr Karl Tochtermann
    Industriestr. 32
    86438 Kissing
    Deutschland

    fon ..: +49 8233 846-0
    fax ..: +49 8233 846-299
    web ..: https://sp-samson.com
    email : info@sp-samson.com

    S+P Samson ist der Spezialist für starke Lösungen bei rauen Umgebungsbedingungen. Die weltbekannten GRAPHIPLAST®- Kunststoffetiketten machten das Traditionsunternehmen zum Marktführer.

    Heute ist die Produktwelt breit gefächert. Mit STRUCTOBOND® ging 2013 eine neuartige Technologie der dauerhaften Kennzeichnung auf den Markt. Zudem wurde das Geschäftsfeld der RFID-Etiketten kontinuierlich ausgebaut. So setzen Kunden unterschiedlicher Branchen weltweit auf die sicheren und innovativen Kennzeichnungssysteme der S+P Samson GmbH.

    Pressekontakt:

    getaweb GmbH
    Herr Andreas Kraft
    Sittenbach Str. 17e
    85235 Odelzhausen

    fon ..: + 49 8134 5479935
    web ..: https://www.getaweb.de
    email : info@getaweb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    S+P Samson: Experte für industrielle Kennzeichnung und RFID-Technologie

    veröffentlicht am 6. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 219 x angesehen • Content-ID 104233