• Entdecke GreenBytes: Ein Projekt, das junge Menschen für Umweltschutz und nachhaltigen Digitalgebrauch begeistert startet in eine aktivere, grünere Zukunft!

    BildBerlin, Deutschland “ Unter dem Motto „Gemeinsam für eine nachhaltig gesunde Welt und qualitative Datenkultur“ wurde das Projekt GreenBytes offiziell gestartet. Dieses innovative Vorhaben vereint die Expertise von führenden Persönlichkeiten und Initiativen im Bereich Umweltschutz und Digitalisierung, um komplexe Themen jugendgerecht aufzubereiten und zum Handeln zu motivieren.

    Anabel Ternes, Mitglied des Club of Rome und LinkedIn Top Voice für Nachhaltigkeit, erklärt die Vision hinter GreenBytes: „Unser Ziel ist es, Umweltschutz, Nachhaltigkeit insgesamt und den Umgang mit Digitalisierung verständlich und spannend zu machen. Wir wollen der jungen Generation die Angst nehmen, dass alles schon zu spät ist. Mit Workshops, Social Media Videos und direkten Aktionen wie Müllsammelaktionen zeigen wir, dass jeder Einzelne einen Unterschied machen kann.“

    Holger Holland, Initiator des World Cleanup in Deutschland und EU Klimapakt Botschafter, fügt hinzu: „Seit dem Start unserer World Cleanup Day Initiative 2018 haben wir Millionen Menschen aktiviert. Mit GreenBytes vertiefen wir diese Bemühungen, indem wir junge Menschen nicht nur für den Umweltschutz begeistern, sondern sie auch speziell für einen verantwortungsbewussten Umgang mit digitalen Medien sensibilisieren. Durch die Kombination von physischem und digitalem Cleanup fördern wir ein ganzheitliches Bewusstsein für Umwelt- und Datensicherheit, was weit über traditionelle Umweltschutzmaßnahmen hinausgeht.“

    Felix Krainer, Gründer von Planet Matters, betont die Rolle von Social Media: „Durch unsere Plattformen erreichen wir Millionen und nutzen dieses Potenzial, um Umweltbewusstsein auf unterhaltsame und informative Weise zu fördern. Kurzvideos, Challenges und interaktive Formate sind dabei zentrale Elemente unserer Strategie, um die Jugend zur aktiven Teilnahme zu bewegen.“

    GreenBytes ist eine Joint-Initiative von Anabel Ternes, Holger Holland und Felix Krainer. Das Projekt zielt darauf ab, junge Menschen für die Bedeutung von Sauberkeit in ihrer lokalen Umgebung und im digitalen Raum zu sensibilisieren. Durch bildungsorientierte Inhalte und praktische Umweltschutzprojekte soll das Engagement aller Generationen gefördert und sie zur aktiven Mitgestaltung einer nachhaltigeren Zukunft befähigt werden.

    GreenBytes motiviert auf positive Weise zum Aktiv werden und zum Miteinander für eine bessere Umwelt. Umweltschutz kann Spaß machen und erfüllend sein. Es ist Ziel, der jungen Generation die Angst nehmen, dass alles schon zu spät ist und darauf hinweisen, dass jeder Einzelne auf seine Weise einen großen Unterschied im Umgang mit Littering und der digitalen Welt machen kann. GreenBytes zeigt in erster Linie nicht mit dem Finger auf andere, sondern versucht auf ausschließlich positive Weise, über die Kraft von Social Media junge Zuschauer zum Umdenken und aktivem Handeln zu bewegen.

    Die nächsten Schritte beinhalten den Aufbau eines Multiplikatorennetzwerks, für das gesellschaftsübergreifend nach Förderern gesucht wird. Zudem startet GreenBytes im Mai die erste Social-Media-Kampagne, mit dem Ziel, Millionen junger Zuschauer zu erreichen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Let’s Do It! Germany e.V.
    Herr Holger Holland
    Poststraße 7
    98559 Oberhof
    Deutschland

    fon ..: 01752014034
    web ..: http://www.worldcleanupday.de
    email : info@worldcleanupday.de

    Der World Cleanup Day ist ein Projekt der Bürgerbewegung „Let’s Do It World“

    2023 beteiligten sich 19 Millionen Menschen weltweit am World Cleanup Day und setzten durch ihre Cleanups ein starkes Zeichen für eine saubere, gesunde und müllfreie Umwelt.

    Pressekontakt:

    World Cleanup NGO
    Herr Holger Holland
    Kurfürstenstrasse 60
    10785 Berlin

    fon ..: +49 (0) 175 2014034
    web ..: http://www.worldcleanupday.de
    email : holger.holland@worldcleanupday.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gemeinsam für eine nachhaltig gesunde Welt – Kick-Off vom Projekt „GreenBytes“ zum Earth Day

    veröffentlicht am 23. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 172 x angesehen • Content-ID 103802