• Die immersive Kunstinstallation „KLIMTS KUSS – Spiel mit dem Feuer“ findet in der Alten Lokhalle in Mainz statt und präsentiert das Leben und Werk von Gustav Klimt auf innovative Weise.

    BildDie fesselnde immersive Kunstinstallation „KLIMTS KUSS – Spiel mit dem Feuer“ feiert ihre neueste Station in Mainz. In der Alten Lokhalle wird vom 05. Dezember 2024 bis zum 02. März 2025 das Leben und Werk des österreichischen Jugendstilmeisters Gustav Klimt (1862-1918) in einer noch nie dagewesenen Form präsentiert. Dieses einzigartige Kunsterlebnis lädt Besucher:innen dazu ein, sich auf eine multimediale Reise durch die ikonischen Werke Klimts zu begeben, darunter sein berühmtes Gemälde „Der Kuss“. Tickets sind ab sofort bei reservix.de erhältlich.

    Dank modernster Technologien und digitaler Effekte können die Gäste interaktiv in die Kunstwerke eintauchen und Teil der schillernden Welt Klimts werden. KLIMTS KUSS erzählt den Lebensweg des Künstlergenies – ein Spiel mit dem Feuer – als immersive Show. Bevor die Show beginnt, macht sie die Besucher:

    innen mit den wichtigsten Stationen im Leben des Malers vertraut. Dank digitaler Effekte interagieren die Gäste mit Klimts Kunst und werden sogar selbst Teil seiner meisterhaften Gemälde. Beim anschließenden Showerlebnis tauchen die Besucher:innen vollständig in die Welt des Künstlers ein, wo Illusion zur Realität wird: Animationen und Projektionen, kombiniert mit Musik und akustischen Effekten, schaffen berauschende, ornamentale Farbwelten, die Klimt und sein Werk lebendig und spürbar machen.

    Die Besucher:innen werden von den Stimmen einer zeitgenössischen Kunststudentin und Emilie Flöges, Klimts Lebensgefährtin und Muse, durch die Ausstellung geführt. Diese fiktiven Erzählerinnen bieten Einblicke in die Höhepunkte und Skandale von Klimts Karriere und hinterfragen die Darstellung von Frauen in seinen Werken.

    Was ist neu in Mainz?

    * Veranstaltungsort und Termine: Die Ausstellung findet in der Alten Lokhalle Mainz statt, vom 05.12.2024 bis zum 02.03.2025.
    * Öffnungszeiten: Werktags von 10:00 bis 21:00 Uhr und am Wochenende von 09:00 bis 21:00 Uhr, mit speziellen Zeiten während der Feiertage und Schulferien.
    * Ticketpreise: Die Preise variieren je nach Wochentag und Ticketart. Unter der Woche liegen die Preise zwischen 14 EUR (für Schulklassen) und 26 EUR (Flexticket), während am Wochenende die Preise leicht ansteigen.

    Die immersive Show „KLIMTS KUSS“ bietet nicht nur ein tiefes Eintauchen in die Kunst und das Leben Gustav Klimts, sondern auch die Gelegenheit, die Rolle der Frau in der Kunst und Gesellschaft zu reflektieren. Eine Erfahrung, die Kunst, Technologie und Geschichte auf einzigartige Weise miteinander verbindet.

    Tickets für die immersive Show „KLIMTS KUSS“ sind ab sofort unter reservix.de erhältlich. 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    POA Events GmbH
    Frau Elena Kämmerling
    Rotlintstraße 17
    60316 Frankfurt am Main
    Deutschland

    fon ..: 030 48818725
    web ..: http://www.poa-events.de
    email : info@poa-events.de

    POA Events GmbH, ansässig in Frankfurt am Main, ist ein Unternehmen, das sich auf die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen und Veranstaltungstourneen spezialisiert hat. Zusätzlich betreibt die Firma auch Veranstaltungsstätten. Mit ihrer Expertise in der Organisation und Durchführung von Großveranstaltungen hat sich POA Events GmbH als ein wichtiger Akteur in der Eventbranche etabliert.

    Pressekontakt:

    macheete
    Frau Mareen Eichinger
    Alt-Moabit 53
    10555 Berlin

    fon ..: 030 48818725
    email : presse@macheete.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    KLIMTS KUSS – Eine immersive Geschichte – nun in Mainz!

    veröffentlicht am 22. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 166 x angesehen • Content-ID 103010