• Nachhaltig, sicher und kostengünstig: das Treppensystem NextGen von EeStairs bietet Architekten und Bauherren eine sofortige Antwort bei Innenausbau und Umnutzung.

    BildNextGen findet seine Anwendung überall dort, wo gerade Treppen mit Glasgeländern zum Einsatz kommen sollen, insbesondere in Büroumgebungen, beim Systemwohnbau und in Gebäuden mit Mischnutzung.

    Planungs- und Kostensicherheit dank Online-Konfigurator

    Für Bauunternehmer und Architekten ist die Sicherheit bei der Planung und den sich daraus ergebenden Kosten ein wesentliches Kriterium. NextGen bietet hier einen besonderen Vorteil: Die Planung und Kostenkalkulation können mittels Online-Konfigurator auf der EeStairs-Website mit wenigen Klicks ermittelt werden. Die Überprüfung der Machbarkeit in Echtzeit und die Transparenz des Budgets ermöglichen Einsparungen bis zu 30 % gegenüber vergleichbaren High-End-Produkten. Die Projektspezifikationen sind CAD-tauglich und können anhand von BIM-Daten verwertet werden. Der Ablauf ist von der Planung bis zur Lieferung digitalisiert, rationalisiert und garantiert eine schnelle Fertigstellung, eine einfache Montage und ein verlässliches Ergebnis. Das Lieferdatum wird bei Bestellung festgelegt und bietet auch hinsichtlich Bauzeitenplanung die notwendige Sicherheit.

    Das NextGen(TM)-System zeichnet sich durch seine Individualisierbarkeit aus: Die Treppen können in ihrer Farbe, Ausführung und Breite und in der Konfiguration der rutschfesten Stufen und Wangen im Rahmen der technischen Machbarkeit und Normen den jeweiligen Wünschen des Kunden angepasst werden. Bei den Handläufen besteht die Wahl zwischen Holz oder Edelstahl. Das Glasgeländer VSG aus ESG wird in Standard-, Bronze- oder ultra-klarem Glas angeboten.

    Design

    Das Design von NextGen wurde bereits 2021 mit dem Red-Dot Winner-Label ausgezeichnet. Besondere Beachtung fand bei der Jury die geräuschmindernde Technologie der Treppenstufen von NextGen, die den Anforderungen lärmempfindlicher Umgebungen gerecht wird. Tests von Peutz, einem Experten für Bauakustik, haben bewiesen, dass NextGen-Stufen weniger Lärm verursachen als Standard-Stahltreppen und akustisch mit Holzstufen vergleichbar sind.

    Nachhaltigkeit und NextGen

    Kreislauffähigkeit: Die Werkstoffe sind leicht trennbar (Click-and-Connect Verbindungen, nicht geschweißt), Aluminium ist kohlenstoffarm und recycelt, Einzelteile sind konsequent materialreduzierend konzipiert.

    Reduktion des CO2-Ausstoßes: Vom Einkauf bis zum Vertrieb sind alle Abläufe optimiert.

    EeStairs engagiert sich für eine konsequente Dekarbonisierung nicht nur in der Produktion, sondern auf allen Ebenen. Das Unternehmen war in den Niederlanden das erste, das mit der BREEAM Note „Outstanding“ ausgezeichnet wurde. BREEAM ist ein international anerkanntes Bewertungssystem für Nachhaltigkeit beim Bau.

    Fazit

    „Wir haben NextGen entwickelt, um den Herausforderungen zu begegnen, denen sich Fachleute derzeit in allen Bereichen des Bauwesens gegenübersehen: Nachhaltigkeit, Kreislauffähigkeit, Preis-, Zeit- und normative Zwänge und nicht zuletzt die Ästhetik. Unser Ziel ist es, die Erwartungen der Kunden zu übertreffen, indem wir ihnen höchste Qualität und einen sicheren und benutzerfreundlichen Arbeitsablauf bieten“, erläutert Cornelis van Vlastuin, Gründer und Art Director von EeStairs. Mit NextGen bietet EeStairs ein innovatives Treppensystem, das höchste Anforderungen von Planern und Bauherren an Sicherheit, Design und Nachhaltigkeit erfüllt.

    NextGen(TM) Online-Konfigurator: https://nextgen.eestairs.com/de/ 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EeStairs B.V.
    Frau Ira Imig
    De Landweer 8
    3771 LN Barneveld
    Niederlande

    fon ..: 00 33 6 20 49 44 39
    web ..: https://www.eestairs.com/
    email : rp.fr@eestairs.com

    Über EeStairs:
    EeStairs ist ein niederländischer Treppenhersteller mit Sitz in Barneveld, 60 km südlich von Amsterdam. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 von Cornelis van Vlastuin und Dick Cluistra gegründet und drückt bereits in seinem Namen sein Streben nach Perfektion aus, denn das Kürzel „Ee“ steht für „Exponent of Excellence“, wobei der gesamte Herstellungsprozess – die Konzeption, das Design, die Produktion in der firmeneigenen Fabrik bis hin zum kleinsten Detail – dem Anspruch der Exzellenz unterliegt. So erfüllen die Produkte von EeStairs die höchsten internationalen Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

    Am Hauptsitz von Eestairs in Barneveld arbeiten etwa 60 Personen. Hinzu kommen 10 Außenstellen in Europa (Frankreich, Großbritannien, Belgien usw.) und 35 Niederlassungen in den USA. Das Unternehmen arbeitet eng mit Architekten, Innenarchitekten und renommierten Privatkunden zusammen, darunter Zaha Hadid Architects, UNStudio, Allford Hall Monaghan Morris, Gensler Architectes Paris, Snøhetta und Peter Marino, sowie mit großen Luxusmarken wie Chanel, Dior und Louis Vuitton.

    EeStairs Streben nach Exzellenz drückt sich auch in seinem Hauptquartier in Barneveld aus: Das Gebäude wurde mit dem internationalen BREEAM-Zertifikat ausgezeichnet mit der Note „Outstanding“, das die Umweltverträglichkeit von Industriegebäuden bewertet.

    Pressekontakt:

    EeStairs B.V.
    Frau Ira Imig
    De Landweer 8
    3771 LN Barneveld

    fon ..: 00 33 6 20 49 44 39
    web ..: https://www.eestairs.com/
    email : rp.fr@eestairs.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    NextGen(TM) – die maßgefertigte High-End-Treppe: per Online-Konfigurator in wenigen Klicks erstellt und bestellt

    veröffentlicht am 9. Januar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 154 x angesehen • Content-ID 100881