• Nachhaltige Investments und Liquiditätsströme aus dem privaten Sektor sind essentiell für den Wandel hin zur Green Economy. Die europäischen Hidden Champions tragen zur Lösung globaler Probleme bei.

    Berlin, 08.08.2022

    Die avesco Sustainable Finance AG erweitert das Portfolio des avesco Sustainable Hidden Champions Equity Fonds (SHC-Fonds). Bisher ermöglichte der Publikumsfonds Investorinnen und Investoren Zugang zu nachhaltigen versteckten Marktführern (Hidden Champions) aus der DACH-Region. Nun erhält das Portfolio Zuwachs durch nachhaltige Hidden Champion-Unternehmen aus ganz Europa. Der Fonds verfolgt das Ziel, die Bedeutung von Hidden Champions zu stärken und durch Investitionen in zukunftsträchtige Nischeninnovationen zur Lösung globaler Probleme beizutragen.

    Das erste europäische Unternehmen außerhalb der deutschsprachigen Region ist der niederländische Weltmarktführer in der Produktion von Milchsäure zur Konservierung von Lebensmitteln: Corbion NV. Das Unternehmen produziert Omega-3-Fettsäuren basierend auf Mikroalgen. Da Fisch traditionell als wichtigste Omega-3-Quelle gilt, bietet Corbion ein nachhaltiges Substitut, welches der Überfischung der Weltmeere entgegenwirkt.

    „Die Ausweitung des Portfolios auf ganz Europa ist der nächste logische Schritt“ konstatiert Dr. Sandra Derissen, Head of Sustainability Analysis bei avesco. „In unseren Recherchen sind wir immer wieder auf innovative Hidden Champion-Unternehmen außerhalb der DACH-Region gestoßen, mit großen Potenzialen und interessantem Produkt-Impact. Diese wollen wir unseren Kundinnen und Kunden natürlich nicht vorenthalten“, erläutert Dr. Derissen weiter.

    Die ganzheitliche Nachhaltigkeitsprüfung der Hidden Champion-Unternehmen nimmt avesco mithilfe der eigens entwickelten proprietären Nachhaltigkeitsmethodik selbst vor. So wird sichergestellt, dass InvestorInnen im Portfolio ausschließlich Unternehmen finden, die ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit auf höchstem Niveau praktizieren. Das Fondsmanagement plant, das Portfolio in den nächsten zwei Jahren von derzeit 59 Titel auf circa 70-75 Titel zu erhöhen. Mit der Europäisierung strebt die Fondsboutique eine stärkere Diversifikation für InvestorInnen an.

    Über die avesco Sustainable Finance AG
    Das Wertpapierinstitut avesco wurde 1999 gegründet. 2011 fiel die strategische Entscheidung, das Unternehmen auf nachhaltige und wirkungsorientierte Vermögensanlagen auszurichten. Im Einklang mit den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen investiert avesco vorrangig in Geschäftsmodelle, die das Wirtschaftswachstum fördern, Disparitäten im Lebensstandard reduzieren und Chancengleichheit schaffen. Alles rund um das Thema Nachhaltigkeit bei avesco finden Sie unter avesco.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    avesco Sustainable Finance AG
    Herr Oliver N. Hagedorn
    Mohrenstraße 34
    10117 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)30 288767-0
    fax ..: +49 (0)30 288767-20
    web ..: http://www.avesco.de
    email : marketing@avesco.de

    Pressekontakt:

    avesco Sustainable Finance AG
    Frau Jennifer Riehn
    Mohrenstraße 34
    10117 Berlin

    fon ..: +49 (0)30 288767-0
    web ..: http://www.avesco.de
    email : jennifer.riehn@avesco.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Europäisierung des Portfolios: niederländischer Hidden Champion im avesco Sustainable Hidden Champions Fonds

    veröffentlicht am 8. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • Content-ID 86248