• Interview mit Jurie Wessels, CEO Vanadium Resources: Niedrige Investitions- & Betriebskosten als Chance
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66706/IRW-VanadiumResourcesInterviewJurieWessels.001.png
    ´

    Das Video-Interview kann hier im Original eingesehen werden: small-microcap.eu/04-07-2022-video-interview-mit-jurie-wessels-ceo-von-vanadium-resources-teil-3/

    Wie sieht die finanzielle Situation von Vanadium Ressources aus?

    Jurie Wessels: Das Unternehmen ist ein Entwicklungsunternehmen, daher haben wir kein Sparbuch. Wir haben sozusagen nur ein Scheckbuch. Wir haben etwa 3 Millionen Dollar Bargeld auf der Bank, und wir stehen kurz vor dem Abschluss unserer DFS, das heißt, wir haben genug Bargeld, um die anderen Ziele zu erreichen, die wir erreichen wollen. Wir haben keine Schulden, die ein Entwicklungsunternehmen in diesem Stadium nicht bedienen könnte und wir sind in finanzieller Hinsicht sehr stabil. Ein gut geführtes Unternehmen, das ein Goliath in der Entstehung ist, denn die Größe der Lagerstätte ist beträchtlich und wenn alles gut läuft, könnten wir in Kürze ein Milliarden-Dollar-Unternehmen sein.

    Seit Ende April ist Vanadium Resources an der Frankfurter Börse gelistet. Was war die Motivation zu diesem Listing?

    Julie Wessels: Nein, wir haben durch Dr. Eva Reuter einige Nachforschungen angestellt und uns angesehen, wie groß das Angebot an Vanadium auf dem deutschen Markt ist und es hat sich herausgestellt, dass es ziemlich hoch ist, abgesehen davon, dass viele von ihnen in anderen Jahren abhängig waren und die Risiken ziemlich weit verteilt waren. Wir dachten, dass es für uns vorteilhaft wäre, die Vanadium-Ressourcen dem deutschen Investor anzubieten, weil das Projekt die von mir genannten Zahlen aufweist. Niedrige Investitionskosten, niedrige Betriebskosten und eine sehr gute Chance, eine Mine zu werden. Es könnte sein, dass viele deutsche Investoren daran interessiert sind, in ein solches Unternehmen zu investieren. Das ist eine Erfahrung, die in den letzten 50 Jahren bewiesen hat, dass man in der Lage ist, erfolgreich endliche Schlagoxide zu produzieren, und das sind nur die grundlegenden Gründe, warum wir das getan haben.

    Über Vanadium Resources

    Möchten Sie über Vanadium Resources oder über spannende Nebenwerte auf dem Laufenden gehalten werden? Dann schicken Sie einfach eine Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis Vanadium Resources, schon sind Sie auf dem jeweiligen Verteiler. Oder besuchen Sie uns auf small-microcpa.eu

    Disclaimer/Risikohinweis

    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung Vanadium Resources vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dr. Reuter IR: Interview mit Jurie Wessels, CEO Vanadium Resources: Niedrige Investitions- & Betriebskosten als Chance

    veröffentlicht am 15. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • Content-ID 85634