• Prof. Schütz‘ Hauptforschungsinteressen konzentrieren sich auf klinische Interventionen und Gesundheitsdienste bei Drogenmissbrauch und psychischen Diagnosen; Prof. Weiser ist auf psychiatrische Störungen wie Drogenmissbrauch und Depression spezialisiert.

    TORONTO, 09. Mai 2022 — Clearmind Medicine Inc. (CSE: CMND, OTC Pink: CMNDF, FSE: CWY0) („Clearmind“ oder das „Unternehmen“), ein auf geistiges Eigentum ausgerichtetes pharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entdeckung und Entwicklung neuer, atypisch-psychoaktiver Therapien konzentriert, um große, unzureichend behandelte Gesundheitsprobleme zu lösen, gab heute die Ernennung von zwei neuen Mitgliedern in seinen wissenschaftlichen Beirat („SAB“) bekannt. Prof. Christian G. Schütz, MD PhD MPH FRCPC, von der University of British Columbia, Kanada, und Prof. Mark Weiser, MD, Vorsitzender der Abteilung für Psychiatrie an der Sackler School of Medicine und Leiter der psychiatrischen Abteilung am Sheba Medical Center, Israel.

    Prof. Schütz, außerordentlicher Professor an der Abteilung für Psychiatrie der medizinischen Fakultät der Universität, konzentriert sich auf klinische Interventionen und Gesundheitsdienste bei Drogenmissbrauch und Doppeldiagnosen (psychische Störungen und Drogenmissbrauch) sowie auf neurobiologische und neurokognitive Aspekte impulsiver Entscheidungsfindung. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf dem Verständnis der Mechanismen von Rückfällen und impulsiver Entscheidungsfindung, um die Behandlung von Sucht und gleichzeitigen Störungen zu verbessern. Er hat über 100 Forschungsartikel und ein Dutzend schriftliche Arbeiten veröffentlicht.

    Prof. Weiser, Leiter der psychiatrischen Abteilung des Sheba Medical Hospital, ist unter anderem auf kognitive Beeinträchtigungen bei Personen mit psychiatrischen Störungen wie Drogenmissbrauch, Depression und Persönlichkeitsstörungen spezialisiert.

    Clearmind erhält mit der Aufnahme von führenden Experten aus der ganzen Welt in unseren wissenschaftlichen Beirat weiterhin erhebliche Bestätigung“, sagte Dr. Adi Zuloff-Shani, CEO von Clearmind. „Prof. Schütz und Prof. Weiser verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der Forschung, in klinischen Studien sowie in der Behandlung von Patienten, die an psychischen Störungen und Drogenmissbrauch leiden. Wir fühlen uns geehrt durch ihre Motivation, einen Beitrag zu Clearmind zu leisten, indem sie dem SAB des Unternehmens beitreten, und sind gespannt auf ihren erwarteten Beitrag zu Clearmind.“

    Über Clearmind Medicine Inc.:

    Clearmind ist ein auf geistiges Eigentum ausgerichtetes pharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entdeckung und Entwicklung neuer, atypisch-psychoaktiver Therapien konzentriert, um weit verbreitete und unterversorgte psychiatrische Störungen wie Suchtkrankheiten, einschließlich Alkoholabhängigkeit und Depression, zu lösen. Das Hauptziel des Unternehmens ist die Erforschung und Entwicklung von Verbindungen auf psychedelischer Basis und der Versuch, diese als regulierte Arzneimittel, Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel zu vermarkten.

    Das geistige Portfolio des Unternehmens besteht derzeit aus vier Patentfamilien. Das Unternehmen beabsichtigt, zusätzliche Patente für seine Präparate anzustreben, wann immer dies gerechtfertigt ist, und wird beim Erwerb von zusätzlichem geistigem Eigentum zum Ausbau seines Portfolios opportunistisch bleiben.

    Die Aktien von Clearmind sind an der Canadian Securities Exchange unter dem Symbol „CMND“, an der Frankfurter Börse unter dem Symbol „CWYO“ und an den OTC-Märkten unter dem Symbol „CMNDF“ zum Handel zugelassen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen:

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die auf aktuellen Erwartungen basieren. Diese Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden. Solche Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von denen abweichen, die in solchen Aussagen impliziert sind. Solche Aussagen beinhalten die Einreichung der relevanten Unterlagen innerhalb des erforderlichen Zeitrahmens zur Zufriedenheit der zuständigen Aufsichtsbehörden und die Beschaffung einer ausreichenden Finanzierung zur Umsetzung der Geschäftsstrategie des Unternehmens. Es gibt keine Gewissheit, dass eines dieser Ereignisse eintreten wird. Obwohl solche Aussagen auf den begründeten Annahmen der Geschäftsleitung beruhen, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Annahmen als richtig erweisen. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, sie zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen.

    Investitionen in Unternehmen, die sich noch in der Frühphase befinden, sind naturgemäß mit einem hohen Risiko behaftet, und Investitionen in Wertpapiere des Unternehmens sind als hochspekulativ zu betrachten.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen die Wertpapiere in einer Provinz verkauft werden, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre. Die im Rahmen der Privatplatzierung emittierten oder zu emittierenden Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegt eine Registrierung oder eine Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vor.

    Weder die Canadian Securities Exchange (die „CSE“) noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der CSE) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Media Contact:

    Investor Relations
    E-Mail: invest@clearmindmedicine.com
    Telefon: (604) 260-1566

    Allgemeine Anfragen
    Info@Clearmindmedicine.com
    www.Clearmindmedicine.com

    German Investor Relations:
    Dr Eva Reuter
    e.reuter@dr-reuter.eu

    Für die Übersetzung der Meldung wird keine Haftung übernommen. Die Original-Meldung kann hier abgerufen werden: Clearmind Strengthens its Scientific Advisory Board With (globenewswire.com)

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Clearmind Medicine Inc.
    Oded Gilboa
    101 – 1220 W 6th Avenue
    V6H 1A5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : oded@clearmindmedicine.com

    Pressekontakt:

    Clearmind Medicine Inc.
    Oded Gilboa
    101 – 1220 W 6th Avenue
    V6H 1A5 Vancouver, BC

    email : oded@clearmindmedicine.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Clearmind stärkt seinen wissenschaftlichen Beirat mit Fachleuten für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit

    veröffentlicht am 9. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 0 x angesehen • Content-ID 83516