• Die Techniker Krankenkasse ist erneut Partner des Sonderpreises Gesunde Hochschule beim diesjährigen Corporate Health Award.

    BildBonn, 03. Mai 2022: Neue Lehr- und Lernmethoden wie Blended Learning, eine veränderte Bedeutung der Funktion von Hochschulen als Begegnungsstätte für den persönlichen wissenschaftlichen Diskurs sowie weniger interkulturelle Begegnungen – die nun bereits zwei Jahre andauernde Pandemie stellt Hochschulen vor neue Aufgaben und erfordert ein agiles Verhalten seitens der Studierenden und der Beschäftigten von Hochschulen gleichermaßen. Besonders im Fokus ist dabei auch die Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung von Mitarbeitenden und Studierenden. Viele Hochschulen setzen mit ihrem Gesundheitsmanagement hier an und unterstützen mittels innovativer Ansätze ihre beiden Stakeholder-Gruppen in der fordernden Zeit. Der Corporate Health Award von EUPD Research und der Handelsblatt Media Group würdigt auch in diesem Jahr Hochschulen, die dieser Herausforderung vorbildlich begegnen.

    Langjähriger Partner der diesjährigen Sonderpreise ,Gesunde Hochschule Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)‘ und ,Gesunde Hochschule Studentisches Gesundheitsmanagement (SGM)‘ ist die Techniker Krankenkasse, die Hochschulen dabei unterstützt, gesundheitsförderliche und strukturelle Veränderungen zu ermöglichen und umzusetzen. Im vergangenen Jahr ging der Sonderpreis Gesunde Hochschule BGM an die Pädagogische Hochschule Heidelberg und der Sonderpreis Gesunde Hochschule SGM an die Hochschule Magdeburg-Stendal.

    „Wir freuen uns, wieder gemeinsam mit EUPD Research und der Handelsblatt Media Group diejenigen Hochschulen auszuzeichnen, die sich vorbildlich um die gesundheitlichen Belange sowohl von Mitarbeitenden als auch Studierenden bemühen. Hochschulen als Orte der Begegnung und des persönlichen Austauschs, sei es zwischen Studierenden oder zwischen Mitarbeitenden und Studierenden erfahren in den vergangenen Jahren große Veränderungen. Darauf zu achten, dass sich diese Veränderungen nicht negativ auf die Gesundheit aller Beteiligten auswirkt, ist Aufgabe jeder einzelnen Hochschule. Großes Engagement in diesem Bereich möchten wir daher mit der Verleihung dieses Sonderpreises ehren und dadurch auch weitere Hochschulen ermutigen, sich dieser Herausforderung zu stellen“, kommentiert Thomas Holm, Gesundheitsmanagement bei der Techniker Krankenkasse.

    Der Corporate Health Award wird 2022 bereits zum 14. Mal in Folge an die gesündesten Unternehmen und Organisationen Deutschlands verliehen. Neben den 16 Branchenpreisen in verschiedenen Kategorien werden stets auch diverse Sonderpreise verliehen, die herausragende Leistungen besonders sichtbar machen sollen. Die Bewerbung für den Sonderpreis Gesunde Hochschule ist bis zum 30. Juni 2022 möglich.

    „Aufgrund unseres langjährigen Austauschs mit Hochschulen zum Thema betriebliches Gesundheitsmanagement wissen wir, welch kreativen und fortschrittlichen Konzepte und Herangehensweisen dort gelebt werden. Unserer Meinung nach sollten diese Leistungen öffentlich gemacht werden, um aufzuzeigen, dass Gesundheitsmanagement kein Nice-to-Have, sondern ein essentielles Element an allen deutschen Hochschulen sein sollte. Es freut uns sehr, dass wir diese Auffassung mit der Techniker Krankenkasse teilen und der Sonderpreis Gesunde Hochschule bereits seit 2013 fester Bestandteil des Corporate Health Award ist“, sagt Steffen Klink, Director des Corporate Health Departments bei EUPD Research.

    Über den Corporate Health Award

    Der Corporate Health Award ist die renommierteste Auszeichnung in Deutschland für exzellentes Corporate Health Management. Die Bewerber erhalten im Anschluss der Online-Qualifizierung ihren eigenen Deutschland-Benchmark im Branchenvergleich. Unternehmen mit mehr als 50% Zielerreichung im zugrundeliegenden Corporate Health Evaluation Standard erhalten die Möglichkeit, ihr Ergebnis durch das Audit verifizieren zu lassen. Aus den Finalisten der geprüften „Corporate Health Companies“ entscheidet der unabhängige Expertenbeirat jährlich über die Gewinner des Awards.

    Mehr Informationen: www.corporate-health-award.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EUPD RESEARCH SUSTAINABLE MANAGEMENT GMBH
    Frau Katja Werner
    Adenauerallee Adenaueral
    Bonn Bonn
    Deutschland

    fon ..: 0228971437
    web ..: https://www.corporate-health-award.de/
    email : k.werner@eupd-research.com

    Über EUPD Research
    EUPD ist das führende Marktforschungs-, Analyse- und Zertifizierungsinstitut und zeichnet seit über 20 Jahren weltweit nachhaltige Unternehmen aus. Im Bereich des Corporate Health Managements konnten in der DACH-Region bislang mehr als 5.000 Unternehmen von den Evaluierungs-, Begleitungs- und Auszeichnungsprozessen der drei Bereiche EUPD Research, EUPD Cert und EUPD Consult profitieren. Grundlage aller Prozesse bildet der stetig weiterentwickelte Corporate Health Evaluation Standard (CHES), der sich in drei Modelldimensionen (Struktur, Strategie und Leistungsangebote) sowie mehr als 25 Themencluster unterteilt. Die Kooperation mit einem einzigartigen Netzwerk aus Fachexpertise, Wissenschaft und Medien macht es möglich, erfolgskritische Faktoren zu identifizieren, Qualitätsmodelle zu etablieren und so wissenschaftlichen Anspruch mit der notwendigen Funktionalität zu verbinden.

    Über die Techniker Krankenkasse
    Die Techniker Krankenkasse (TK) besteht seit über 135 Jahren. 11,7 Millionen Privat- und Firmenkunden setzen ihr Vertrauen in die Techniker und über 14.000 Mitarbeiter/-innen sind bei der TK, als eine der bundesweit größten Krankenkassen, beschäftigt.
    Im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung bietet die TK ein marktgerechtes und innovatives Produktportfolio an und nimmt eine aktive Rolle in der Gestaltung der Präventionspolitik ein.
    Die TK unterstützt und berät Unternehmen und Hochschulen bei der Einführung und Etablierung eines Gesundheitsmanagements. TK-Gesundheitsexperten/-innen begleiten den gesamten Prozess zur Strukturbildung, von der Analyse über Maßnahmen bis hin zur Evaluation. Dabei ist der TK eine ganzheitliche Herangehensweise besonders wichtig. Ziel ist es, die gesundheitlichen Rahmenbedingungen zu verbessern und zum Wohlbefinden aller beizutragen.
    Mehr Informationen. https://www.tk.de/lebenswelten/gesundheit-foerdern/gesunde-hochschule-2069420

    Pressekontakt:

    EUPD RESEARCH SUSTAINABLE MANAGEMENT GMBH
    Frau Katja Werner
    Adenauerallee 134
    53113 Bonn

    fon ..: 0228971437
    email : k.werner@eupd-research.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Bewerbungsstart für Sonderpreis „Gesunde Hochschule“ beim Corporate Health Award 2022

    veröffentlicht am 3. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • Content-ID 83286