• Vancouver, 28. Februar 2022 – Core Assets Corp. (Core Assets oder das Unternehmen) (CSE:CC) (FWB:5RJ) (OTC.QB:CCOOF) freut sich, die Untersuchungsergebnisse der verbleibenden Gesteinsproben bekannt zu geben, die während der Phase 2 des Jahres 2021 entnommen wurden, und erteilt Dorado Drilling den Auftrag für die Diamantbohrungen 2022 auf der Liegenschaft Blue (die Liegenschaft) im Atlin Mining District in British Columbia.

    Highlights

    – Vier massive Pyrit-Galenit-Sphalerit±Pyrrhotit-Vorkommen, die auf dem Ziel Jackie (Silver Lime Prospect) beprobt wurden, ergaben Untersuchungswerte von 55,2 bis 406 g/t Ag, 0,20 bis 4,55 % Cu, 0,91 bis >20 % Pb und 3,0 bis 15,4 % Zn (Abbildung 2).

    – Ein chalkopyrithaltiger, gebänderter Quarzgang mit deutlicher Malachitfärbung, der im Sulphide City Target gesammelt wurde, ergab Werte von 15,4 g/t Ag, 11,8 % Cu und 9,3 % Zn (Abbildung 3).

    – Ein pyrithaltiges, halbmassives Sulfidvorkommen, das im Sulphide City Target beprobt wurde, ergab 34,9 g/t Ag, 0,71 % Cu, 0,72 % Pb und 0,90 % Zn (Abbildung 3).

    – Eine Probe der oxidierten, pyrithaltigen Quarz-Serizit-Brekzie des Sulphide City Target ergab 8,2 g/t Ag und 0,24 g/t Au.

    – Die Explorationszone 2021 (Ziele Grizzly, Sulphide City und Amp) bildet zusammen mit dem Silberkalk-Prospekt (Ziel Jackie) ein 3,7 km mal 1,8 km großes Gebiet mit dichter, hochgradiger Karbonatersatz- (CRM) und Skarnmineralisierung innerhalb des breiten, 6,6 km langen mineralisierten Korridors, der weiterhin offen ist. Bis heute wurden innerhalb des 6,6 x 1,8 km großen mineralisierten Korridors auf der Liegenschaft Blue über 150 einzelne CRM-Vorkommen beobachtet.

    – Dorado Drilling ist ein in Okanagan ansässiges Diamantbohrunternehmen mit über 16 Jahren Branchenerfahrung in British Columbia, Manitoba, Ontario und dem Yukon. Für das kommende Explorationsprogramm 2022 sind 5.000 Meter Diamantbohrungen in HQ-Größe geplant. Derzeit laufen Bohrungen in der Explorationszone 2021 (Ziele Grizzly, Sulphide City und Amp), auf dem Silver Lime-Prospekt und auf dem Laverdiere-Prospekt.

    Der President und CEO von Core Assets, Nick Rodway, erklärt dazu: Die Liegenschaft Blue liefert weiterhin außergewöhnliche Ergebnisse, die auf das Vorhandensein eines großen und gut ausgestatteten Karbonatersatz-Systems hinweisen. Das Team von Core Assets freut sich darauf, das erste Diamantbohrprogramm bei der neuesten CRD-Entdeckung in BC durchzuführen. Wenn unsere These stimmt, dass sich diese kilometerlangen Karbonatersatz-Vorkommen mit der Tiefe ausdehnen und eine Kontinuität zurück zur Quelle aufweisen, könnte Core Assets mit dem ersten Bohrprogramm 2022 auf der Liegenschaft Blue eine erstklassige Entdeckung machen.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64422/CC_NR_AnnouncingFINAL_20220228_DePrcom.001.jpeg
    Abbildung 1: Lage der Ziele Jackie und Sulphide City (rote Quadrate) innerhalb des ausgedehnten 6,6 km langen mineralisierten Korridors auf der Liegenschaft Blue. Alle historischen und aktuellen Oberflächenproben sowie die Standorte der petrografischen Proben von 2021 sind eingezeichnet.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64422/CC_NR_AnnouncingFINAL_20220228_DePrcom.002.png

    Tabelle 1: Highlights der Gesteinsproben aus den Zielen Jackie und Sulphide City, Grundstück Blue, NW BC.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64422/CC_NR_AnnouncingFINAL_20220228_DePrcom.003.jpeg

    Abbildung 2: Standort und Highlights des geochemischen Probenahmeprogramms 2021 auf dem Ziel Jackie, Liegenschaft Blue, NW BC.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64422/CC_NR_AnnouncingFINAL_20220228_DePrcom.004.jpeg

    Abbildung 3: Standort und Höhepunkte des geochemischen Probenahmeprogramms 2021 auf dem Ziel Sulphide City, Liegenschaft Blue, NW BC.

    Geochemische Probenahme 2021 bei den Zielen Jackie und Sulphide City:

    2021 wurden Oberflächenproben aus Zonen mit Karbonatersatz-Mineralisierung, massivem bis halbmassivem Sulfid, mineralisiertem Muttergestein und mineralisierten Adern unterschiedlicher Zusammensetzung entnommen. Das Ziel Jackie, Teil des Silver Lime Prospect, besteht aus zahlreichen massiven bis halbmassiven Sulfidvorkommen, die bis zu 30 Meter lang und 6 Meter breit sind. Viele Massivsulfidvorkommen, die bei Jackie beprobt wurden, sind innerhalb von kartierten, von Nordosten nach Südwesten verlaufenden Verwerfungen und Verwerfungsspalten angesiedelt. Diese von Verwerfungen umgebenen Sulfidkörper werden als Speichen interpretiert, die sich in der Regel in der Tiefe verbreitern und eine Kontinuität zurück zu einer ursächlichen Intrusion aufweisen. Die CRM-Vorkommen im Zielgebiet Sulphide City sind durch mehrere halbmassive bis massive Zn-Cu-Ag-Sulfid-Vorkommen gekennzeichnet, die bis zu 40 Meter entlang des Streichens und 8 Meter breit sind. Darüber hinaus ist das Vorhandensein von hochgradigen Cu-haltigen Quarzgängen (Probe: 151602; siehe Foto unten), die in mafischen bis mittelvulkanischen Gesteinsformationen vorkommen, und Ag-Au-haltige, pyritisierte Quarz-Serizit-Brekzien, die in Metasedimenten beobachtet wurden, wahrscheinliche Hinweise erster Ordnung auf eine porphyrisch-epithermale Verbindung zu den weit verbreiteten, hochgradigen Karbonatersatz- und Skarnmineralisierungen, die auf der gesamten zentralen Liegenschaft Blue beobachtet wurden.

    Nach dem „Hub & Spoke“-Modell (d.h. Bingham Canyon, Utah, USA) werden erzhaltige Hochtemperatur-Flüssigkeiten von nahe gelegenen intrusiven Phasen (der Hub) abgeleitet. Die erzhaltigen Fluide wandern von der Wärmequelle entlang strukturell kontrollierter Netzwerke von Verwerfungen und Brüchen weg. Während der Flüssigkeitsausbreitung vermischen sich die Erzflüssigkeiten mit anderen Flüssigkeitsquellen (z. B. meteorisches/konnatales Wasser oder Beckensole). Die Sulfidkörper (Speichen) werden dann durch eine neutralisierende, auflösende Ersatzreaktion zwischen der Erzflüssigkeit und karbonatreichen Gesteinen (z. B. Kalkstein) ausgefällt.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64422/CC_NR_AnnouncingFINAL_20220228_DePrcom.005.jpeg

    QA/QC und Probenvorbereitung

    Alle Gesteinsproben wurden im Gelände mit Hammer und Meißel entnommen. Die Entnahmeorte wurden mit einem GPS ermittelt und die Proben in voretikettierte Probenbeutel gegeben. An jeder Probenstelle wurden Metalletiketten mit eingeritzten Probennummern und Markierungsband belassen. Die Proben wurden in 5-Gallonen-Eimern an einem sicheren Ort gelagert, bis sie zum Abtransport bereit waren. Als Teil der QA/QC-Verfahren wurden etwa alle 25 Proben Quarzblanks eingefügt. Alle Gesteinsproben und Quarzblanks wurden auf dem Landweg an ALS Geochemistry in Whitehorse (YT) zur Multielementanalyse (einschließlich Ag) durch Vier-Säuren-Aufschluss mit ICP-AES-Geräten (Paket ME-ICP61) und Au, Pd, Pt durch Brandprobe (Paket PGM-ICP27) versandt. Alle Überschreitungen der Grenzwerte für Ag, Cu, Pb und Zn werden mit dem entsprechenden Analysepaket ME-OG62 analysiert. Ag-Werte, die nach zusätzlicher Analyse >1000 ppm aufweisen, werden für die gravimetrische Brandprobe (Paket Ag-GRA21) erneut eingereicht. Es wurden keine zertifizierten Referenzmaterialien zur Analyse bei dem Unternehmen eingereicht.

    Offenlegung gemäß National Instrument 43-101

    Nicholas Rodway, P.Geo, (Lizenz # 46541) ist President, CEO und Director des Unternehmens und der qualifizierte Sachverständige im Sinne von National Instrumtent 43-101. Herr Rodway überwachte die Erstellung der technischen Information in dieser Pressemeldung.

    Über Core Assets Corp.

    Core Assets Corp. ist ein in der Akquisition und Entwicklung von Mineralprojekten in British Columbia, Kanada, tätiges Mineralexplorationsunternehmen. Das Unternehmen besitzt derzeit 100 % des Konzessionsgebiets Blue, das eine Grundfläche von ~108.337 Hektar (~1.083 km²) umfasst. Das Projekt liegt im Atlin Mining District, einem bekannten Goldminengebiet, das sich auf dem nicht abgetretenen Territoriums der Taku River Tlingit First Nation und der Carcross/Tagish First Nation befindet. Das Konzessionsgebiet enthält eine große Strukturformation, die als The Llewellyn Fault Zone, LFZ (die Verwerfungszone Llewellyn) bekannt ist. Diese Struktur ist ungefähr 140 Kilometer lang und erstreckt sich von der Scherzone Tally-Ho im Yukon aus nach Süden durch das Konzessionsgebiet bis zum Eisfeld Juneau im Alaskan Panhandle in den Vereinigten Staaten. Core Assets glaubt, dass das südliche Gebiet Atlin Lake und die LFZ seit den letzten großen Explorationskampagnen in den 1980er Jahren vernachlässigt wurden. Die LFZ spielt eine wichtige Rolle in der Mineralisierung oberflächennaher Metallvorkommen auf dem Konzessionsgebiet. In den letzten 50 Jahren wurden wichtige Fortschritte im Verständnis von Porphyr-, Skarn- und Karbonatverdrängungsvorkommen, sowohl weltweit als auch im Golden Triangle von British Columbia, erzielt. Das Unternehmen nutzte diese Information zur Anpassung eines bereits erwiesenen Explorationsmodells für das Konzessionsgebiet Blue und glaubt, dadurch eine wichtige Entdeckung zu ermöglichen. Core Assets freut sich darauf, zu einem der bedeutendsten Explorationsunternehmen im Bergbaubezirk Atlin zu werden, und sein Team glaubt an wichtige Möglichkeiten zu Entdeckungen und Entwicklung in diesem Gebiet.

    Für das Board of Directors
    CORE ASSETS CORP.

    Nicholas Rodway
    President & CEO
    Tel.: 604.681.1568

    Core Assets Corp.
    #1450 – 789 West Pender Street
    (+1) 604-681-1568
    CSE: CC

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

    Aussagen in diesem Dokument, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zählen die Ziele und der Umfang des Unternehmens; dass die Kalksteinkörper in diesem Gebiet den Transport von mineralisierten Karbonat-Ersatzflüssigkeiten ermöglichen; dass das Grundstück Atlin aussichtsreich für Eisen-Zink-Blei- und Silbervorkommen ist; dass wir zu einem Explorationsunternehmen auf Bezirksebene werden können; dass Core Assets im Jahr 2022 Bohrungen durchführen wird; dass das Grundstück Blue beträchtliche Möglichkeiten für eine Entdeckung und Erschließung bietet; dass die Arbeiten auf dem Grundstück Blue möglicherweise zu einer neuen Entdeckung im Porphyr/CRD-Stil führen könnten; und dass es auf unseren Claims eine kommerziell nutzbare Gold- oder andere Minerallagerstätte geben könnte. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die tatsächlichen Geschäftsergebnisse und Explorationsergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen abweichen können, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Zu den Risiken und Ungewissheiten gehört, dass weitere Genehmigungen möglicherweise nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht erteilt werden; dass sich die Mineralien-Claims als unwürdig erweisen, weitere Ausgaben zu tätigen; dass es möglicherweise keine wirtschaftlichen Mineralienressourcen gibt; dass sich Methoden, die wir für effektiv halten, möglicherweise nicht in der Praxis oder auf unseren Claims bewähren; dass wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umweltbezogene und technologische Faktoren die operativen Betriebe, Märkte, Produkte und Preise des Unternehmens beeinflussen können; unsere spezifischen Pläne und Zeitpläne für Bohrungen, Feldarbeiten und andere Pläne können sich ändern; wir haben möglicherweise aufgrund von Kostenfaktoren, der Art des Geländes oder der Verfügbarkeit von Ausrüstung und Technologie keinen Zugang zu Mineralien oder sind nicht in der Lage, diese zu erschließen; und wir können auch nicht genügend Mittel aufbringen, um unsere Pläne durchzuführen. Weitere Risikofaktoren werden im Abschnitt „Risikofaktoren“ in der Management Discussion and Analysis des Unternehmens für das kürzlich abgeschlossene Geschäftsjahr erörtert, die auf dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com verfügbar ist. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, werden wir diese zukunftsgerichteten Risikofaktoren nicht aktualisieren.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Core Assets Corp.
    Nicholas Rodway
    Suite 1450 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : nrodway@zimtu.com

    Pressekontakt:

    Core Assets Corp.
    Nicholas Rodway
    Suite 1450 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC

    email : nrodway@zimtu.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Core Assets meldet Gesteinsproben mit 406 g/t Ag, 11,8 % Cu, >20 % Pb und 15,45 % Zn und vergibt den Auftrag für Diamantbohrungen auf der Liegenschaft Blue für 2022

    veröffentlicht am 28. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 4 x angesehen • Content-ID 81059