• Vancouver, British Columbia, den 13. Dezember 2021 – Blackhawk Growth Corp. (CSE:BLR; FWB:0JJ) ( Blackhawk) freut sich, den aktuellen Stand seiner klinischen Studien für die beiden hundertprozentigen Tochtergesellschaften MindBio Therapeutics PTY Ltd. (MindBio) und Digital Mind Technology PTY Ltd. (Digital Mind) bekannt zu geben.

    Update zur klinischen Studie von MindBio

    MindBio beschleunigt sein klinisches Studienprogramm und ist nun für seine klinische Phase-II-Studie zur Mikrodosierung von Psychedelika bei Krebspatienten im Endstadium vollständig finanziert. MindBio wird eines der wenigen Unternehmen sein, die eine klinische Phase-II-Studie im Bereich Psychedelika durchführen.

    Die nun vollständig durchfinanzierte klinische Phase-II-Studie wird die Auswirkungen der Psychedelic Microdosing Assisted Meaning Centred Psychotherapy (PMA-MCP/ sinnzentrierte Psychotherapie unterstützt durch Mikrodosierung von Psychedelika) bei Krebspatienten im fortgeschrittenen Stadium untersuchen.

    Die bahnbrechende Phase-II-Studie wird die Machbarkeit, Akzeptanz und Sicherheit einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten Studie untersuchen, in der die Psychedelic Microdosing Assisted Meaning Centred Psychotherapy (PMA-MCP) mit Placebo bei Krebspatienten im fortgeschrittenen Stadium verglichen wird. Diese Studie wird helfen zu bewerten, ob PMA-MCP bei Krebspatienten im fortgeschrittenen Stadium Vorteile in Bezug auf Lebensqualität, mentales Wohlbefinden, Angst, Depression, Hoffnungslosigkeit und Einstellung zum Sterben bietet.

    Bei jeder vierteljährlichen Berichterstattung wird der Schutz geistigen Eigentums zwischen der University of Auckland und MindBio diskutiert und verwaltet. Ein qualifizierter Prüfarzt, Psychotherapeuten und eine Studienpflegekraft werden ebenfalls für die Patiententherapie und Sicherheit eingesetzt.

    Darüber hinaus verfügt MindBio auch über die erforderlichen Finanzmittel, um mit der Entwicklung einer zweiten Phase-II-Studie zur Mikrodosierung von Psychedelika bei Depressionen zu beginnen. Dazu gehört die Analyse der Studiendaten der Phase I, die voraussichtlich im ersten Quartal 2022 abgeschlossen sein wird. Diese Daten werden in das Studiendesign für die Phase-II-Studie einfließen und die Entwicklung von Prüfarztmaterialien sowie die Erstellung von Studienprotokoll-Dokumenten ermöglichen.

    Es werden auch pharmakogenomische (Leberenzymgenotypisierung) und pharmakokinetische Analysen durchgeführt, um die individuelle Variabilität des Ansprechens auf LSD zu verstehen, die in Phase-I-Studiendaten beobachtet wurde (siehe Vizeli et al. 2021 Scientific Reports). Darüber hinaus werden Biomarker-Analysen zur Bestimmung potenzieller Biomarker für Phase-II-Studien (z. B. mRNA) verwendet.

    MindBio hat ein Budget für die Aufnahme wissenschaftlicher Forschung zur objektiven Bestimmung der Wirksamkeit der Mikrodosierung psychedelischer Substanzen bei Einzelpersonen bereitgestellt. Dazu gehören die Entwicklung einer Plattform, um zeitkritische Anforderungen an die Mikrodosierung zu gewährleisten, die Verwendung personalisierter Algorithmen zur Optimierung der Mikrodosierung für jede beliebige Person, KI-Tools für die Datenanalyse zur Untersuchung der Auswirkungen der Therapie auf den Stimmungszustand des Patienten und vieles mehr.

    Digital Mind Technology

    Digital Mind hat erfolgreich eine randomisierte kontrollierte Pilotstudie mit 69 Patienten eines Online-Achtsamkeitsprogramms für Patienten mit Melanom-Diagnose durchgeführt.1 Unter der Leitung der führenden Wissenschaftlerin Dr. Lahiru Russell startet Digital Mind eine voll durchfinanzierte klinische Phase-I-Studie mit achtsamkeitsbasierten digitalen Programmen für Menschen, die Schmerzmanagement benötigen, um negative Auswirkungen auf die psychische Gesundheit zu vermeiden oder zu reduzieren. Die klinischen Studien werden im ersten Quartal 2022 beginnen und vollständig mit den Protokollen der Food and Drug Administration (FDA) konform sein.

    Die Ergebnisse der abgeschlossenen randomisierten kontrollierten Pilotstudie von Digital Mind zeigten, dass psycho-pädagogische Interventionen Angstzustände und gesundheitsbezogene Belastungen verringern und zu einer positiven Veränderung im Umgang mit Krankheiten führen können. Ein gesteigertes Sich-Bewusstsein für Gedanken kann ein therapeutischer Ansatz sein, um beunruhigende und nicht hilfreiche Gedanken zu reduzieren, die der Angst vor Krankheiten zugrunde liegen, die zu Depressionen und anderen psychischen Problemen führen können.

    Dieses Sich-Bewusstwerden ist wesentlicher Bestandteil von achtsamkeitsbasierten Interventionen, bei denen man sich seiner Gedanken, Gefühle, körperlichen Empfindungen und der Umgebung bewusst wird, die im jeweiligen Moment auftreten. In diesem Zustand der Achtsamkeit werden Gedanken und Gefühle als vorübergehende Ereignisse im Geist erlebt, anstatt als Spiegelung von sich selbst oder der Realität. Diese losgelöste Selbstbeobachtung ermöglicht es Individuen, über Situationen nachzudenken und auf anpassungsfähigere Weise zu reagieren, anstatt in einem automatischen, gewohnheitsmäßigen Muster zu reagieren.

    Online- und digital basierte Interventionen sind leichter zugänglich, stehen Personen jederzeit in ihrer eigenen Umgebung zur Verfügung und ermöglichen ihnen, in ihrem eigenen Tempo bei gleichzeitiger Wahrung der Anonymität zu arbeiten. Die klinische Phase-I-Studie von Digital Mind baut auf den Ergebnissen und Protokollen der Pilotstudie auf, um digitale Plattformen (Mobilgerät, Smart Watch und Web) zu entwickeln, die klinisch nachgewiesene, achtsamkeitsbasierte digitale Programme bereitstellen, die Patienten beim Umgang mit Schmerzen unterstützen und die negativen Auswirkungen auf ihre psychische Gesundheit letztendlich reduzieren. Diese klinischen Programme haben das Potenzial, Patienten über medizinisches Fachpersonal in einem klinischen Umfeld bereitgestellt zu werden.

    MindBio hat einen bedeutenden Sprung nach vorn gemacht, sagte Frederick Pels, CEO von Blackhawk Growth. Eine voll durchfinanzierte klinische Phase-II-Studie bringt die Forschung und den Fortschritt von MindBio in die Spitzenbereiche des boomenden psychedelischen Sektors. In Kombination mit Digital Mind und seiner vollständig durchfinanzierten klinischen Phase-I-Studie zeigt es die Stärke und das Wachstum des psychedelischen und Life-Science-Portfolios unseres Unternehmens. Ich freue mich darauf, die Aktionäre auf dem Laufenden zu halten, während wir hart daran arbeiten, einen signifikanten Mehrwert für unsere Aktionäre zu schaffen.“

    Über Blackhawk Growth

    Blackhawk ist eine Investment-Holding, die bestrebt ist, durch die Übernahme und die Entwicklung wachstumsstarker Unternehmen beträchtliche Werte für ihre Aktionäre zu schaffen. Der Schwerpunkt seiner Investitionen liegt auf den Bereichen Gesundheit, Cannabis und Cannabidiol in Kanada sowie den USA. Zu seinen Portfoliounternehmen gehören SAC Pharma, LeichtMind Clinics, Noble Hemp, Spaced Food, NuWave Foods, MindBio Therapeutics und Digital Mind Technology.

    Das Unternehmen veröffentlicht regelmäßig Video-Updates über den offiziellen YouTube-Kanal des Unternehmens: www.youtube.com/channel/UCs4f2tt3yAvOGhNLjgNOy-A

    Bitte beteiligen Sie sich auch an der Diskussion in unserer Telegram-Gruppe für Unterstützer von Blackhawk: t.me/Blackhawkgrowthcorp oder besuchen Sie uns online unter www.blackhawkgrowth.com.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Frederick Pels
    CEO Blackhawk Growth
    +1 (403) 991-7737
    fred@blackhawkgrowth.com

    1. www.researchgate.net/publication/329333517_A_pilot_randomised_controlled_trial_of_an_online_mindfulness-based_program_for_people_diagnosed_with_melanoma

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von historischen Fakten, sind im Hinblick auf das Unternehmen als zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze zu verstehen, einschließlich Aussagen in Bezug auf den zukünftigen Betrieb von Digital Mind Technology Pty Ltd und MindBio Therapeutics Pty Ltd. Mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen verfolgt das Unternehmen den Zweck, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne im Hinblick auf die Zukunft bereitzustellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß mit typischen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und dazu führen könnten, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als unrichtig herausstellen, dass Annahmen nicht der Wahrheit entsprechen und dass Ziele, strategische Vorgaben und Prioritäten nicht erreicht werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem auch jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens identifiziert und aufgelistet sind und im Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Das Unternehmen hat, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blackhawk Growth Corp.
    Frederick Pels
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@blackhawkgrowth.com

    Pressekontakt:

    Blackhawk Growth Corp.
    Frederick Pels
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC

    email : info@blackhawkgrowth.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Blackhawk Growth: Klinische Phase-II-Studien im Bereich Psychedelika durchfinanziert – Entwicklung digitaler Therapien zur psychischen Gesundheit beginnt

    veröffentlicht am 13. Dezember 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • Content-ID 78872