• Über eine positive Geschäftsentwicklung im dritten Quartal und den ersten neun Monaten 2021 berichtet Water Ways Technologies. Im Rahmen eines Conference Calls gaben Direktor Ronnie Jaegermann und Finanzvorstand Dor Sneh den Investoren Auskunft über die finanziellen Highlights und die weiteren Perspektiven des Spezialisten für smarte Bewässerungstechnologie.

    Wir blicken auf ein starkes Jahr zurück, so Jaegermann gegenüber den zugeschalteten Investoren. Das Geschäft für intelligente landwirtschaftliche Bewässerungssysteme wachse in allen Märkten weltweit. Water Ways Technologies, so Jaegermann weiter, sei bestens aufgestellt, um auch in den kommenden Jahren an diesem Wachstum zu partizipieren. Angetrieben durch starke Zuwächse aus dem Service-Geschäft legte der Umsatz im dritten Quartal um rund 42 Prozent auf 3,6 Millionen kanadische Dollar zu (CAD). Im Neunmonatszeitraum von Januar bis September 2021 erhöhten sich die Erlöse um 65 Prozent auf die Rekordmarke von 5,8 Millionen CAD. Dazu beigetragen haben Aufträge aus aller Welt unter anderem aus Südamerika, Mexiko, China, Äthiopien und Kanada. Aus Usbekistan erhielt das im kanadischen Toronto ansässige Unternehmen im Frühjahr einen Rekordauftrag im Volumen von 4,0 Millionen CAD im Rahmen eines smarten Bewässerungsprojekts für eine Baumwollplantage.

    Auf Expansionskurs

    Water Ways Technologies hat in diesem Jahr einige wichtige unternehmerische Meilensteine erreicht, sagte Finanzchef Dor Sneh gegenüber den Investoren. Nach einem durch die Corona-Pandemie und Lockdowns geprägten Vorjahres sei das bereinigte operative Ergebnis auf EBITDA-Basis wieder deutlich positiv, ebenso wie der Cashflow. Zudem verwies Sneh auf eine erfolgreiche und überzeichnete Privatplatzierung von neuen Aktien. Dadurch haben sich die liquiden Mittel des Bewässerungsspezialisten zum 30. September 2021 auf 4,3 Millionen CAD erhöht. Direktor Jaegermann ergänzte, dass damit ausreichend Kapital zur Verfügung stehe, um die Expansion weiter voranzutreiben, wobei der Ausbau des Geschäfts auf zwei Wegen erfolgen soll: über organisches Wachstum und durch gezielte Zukäufe.

    Wachstumspotenziale nutzen

    Im Rahmen des Ausblicks auf das kommende Jahr und darüber hinaus verwiesen Jaegermann und Sneh auf die stark steigende globale Nachfrage nach smarten Bewässerungstechnologien, gerade aus dem Agrarsektor. Wasser ist ein knappes Gut, welches möglichst effizient und sparsam einzusetzen gilt, betonte Jaegermann. Unsere Produkte und Dienstleistungen helfen nicht nur landwirtschaftlichen Erzeugern, Kosten zu sparen, sondern tragen auch zur Schonung der natürlichen Ressourcen bei. Alle Mitarbeiter, so Jaegermann weiter, würden hart daran arbeiten, die Position des Unternehmens im Smart-Irrigation-Markt weiter auszubauen. Er verwies dabei auf die starke Produktpipeline, die noch reichlich Wachstumspotenzial berge. Water Ways Technologies greift bei seinen Angeboten auf Bewässerungstechnologien zurück, die in Israel entwickelt wurden – einem Land, das in der Agrartechnik zu den weltweit führenden Nationen gehört.

    Aktie mit positiver Bilanz

    Die Aktie von Water Ways Technologies blickt in diesem Jahr auf eine bislang starke Kursentwicklung zurück. An der Toronto Venture Exchange (TSXV) legte der Titel von Anfang Januar bis Ende November 2021 von 0,100 auf 0,294 CAD zu. Seit 24. August dieses Jahres ist der kanadische Small Cap auch an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Damit steht Investoren aus dem deutschsprachigen Raum ein bekannter Handelsplatz für Investments zur Verfügung. Die ISIN lautet: CA9411881043

    Lassen Sie sich in den Verteiler für Water Ways Technologies eintragen. Einfach eine Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis: Verteiler Water Ways Technologies.

    Water Ways Technologies
    ISIN: CA9411881043
    WKN: A3CRRX
    www.water-ways-technologies.com
    Land: Kanada
    Marktkapitalisierung: 29,9 Mio. Euro
    Kurs (Tradegate): 0,216 Euro
    52W Hoch: 0,28 Euro
    52W Tief: 0,09 Euro

    Disclaimer/Risikohinweis
    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Water Ways Technologies AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Interessenkonflikte: Mit der Water Ways Technologies AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Water Ways Technologies AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Water Ways Technologies können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dr. Reuter Investor Relations zu Water Ways Technologies: Wichtige Meilensteine erreicht

    veröffentlicht am 8. Dezember 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen • Content-ID 78717