• 10. NOVEMBER 2021 – Vancouver, Kanada – MawsonGoldLimited („Mawson“) oder (das „Unternehmen“) (TSX: MAW) (Frankfurt: MXR) (PINKSHEETS: MWSNF – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/mawson-gold-ltd/) gibt ein Update über die im Sommer durchgeführten Feldprogramme bekannt, die darauf abzielen, eine oberflächennahe Mineralisierung jenseits der aktuellen Ressourcengrenzen auf seinem Projekt Rajapalot in Finnland zu definieren.

    Nach zwei Jahren, in denen der Schwerpunkt auf der Erkundung von Ressourcen lag, hat Mawson seine Explorationsarbeiten im Sommer wieder auf eine regionale Ebene innerhalb des zu 100 % im Besitz von Mawson befindlichen 18.349 Hektar großen und strategisch wichtigen Grundbesitzes im Peräpohja-Schiefergürtel verlagert. Das Programm nutzt das genaue Verständnis des Mineralsystems, das die abgeleitete Mineralressourcenschätzung von 1,04 Moz @ 3,0 g/t Goldäquivalent („AuEq“) aus dem Jahr 2021 (Link) definiert, um die Möglichkeit zu demonstrieren, die Ressourcen bei Rajapalot zu erweitern.

    Wichtige Punkte:

    – Regionale Schürfe definieren 8 neue Gold-Kobalt-Projekte, die nicht mit der geschätzten abgeleiteten Mineralressource von 1,04 Moz @ 3,0 g/t AuEq 2021 bei Rajapalot in Zusammenhang stehen;

    – Die hochgradigsten Proben in Gesteinsbrocken enthalten 546 g/t, 290 g/t und 129 g/t Au:
    o 30 Gesteinsbrocken und Aufschlüsse mit durchschnittlich 35,1 g/t Au (Proben >0,1 g/t Au, Median von 1,5 g/t Au). Bei den Proben aus Gesteinsbrocken und Aufschlüssen handelt es sich um Schürfproben, die von Natur aus selektiv sind und wahrscheinlich nicht die durchschnittlichen Gehalte auf dem Grundstück repräsentieren;

    – Die Schürfstellen erstrecken sich über eine Fläche von 14 x 15 Kilometern, was eine beträchtliche Erweiterung des 2 x 3 km großen Gebietes darstellt, das die bekannten Ressourcen einschränkt;

    – Geophysikalische, elektromagnetische und magnetische Bodenuntersuchungen im gesamten Konzessionsgebiet sind im Gange, um weitere bohrfertige Ziele für die kommende Winterbohrsaison zu definieren;

    – Mawson hat mit seiner Gold-Kobalt-Entdeckung einen Erstanbietervorteil im Peräpohja-Schiefergürtel. Zu den benachbarten Konzessionsinhabern von Mawson gehören Rio Tinto, First Quantum und Latitude 66 Cobalt (Abbildung 1).

    Herr Fairhall, CEO, erklärt: „Unsere Strategie in Finnland besteht nicht nur darin, die Ressourcen durch offene Erweiterungen der bekannten Ressourcenkörper zu vergrößern, sondern auch wiederholte Körper zu finden, um das Potenzial des Rajapalot-Projekts von mehreren Millionen Unzen zu beweisen. Bevor wir in Finnland Ressourcen definierten, gaben wir bekannt, dass wir neun hochgradige Geröllfelder auf zwölf Quadratkilometern erkunden würden. Wir verfügen nun über 1 Million Unzen, die mit 5 dieser Geröllfelder zusammenfallen. Acht zusätzliche hochgradige Prospektionsgebiete in einem viel größeren Gebiet mit extrem hochgradigem Gold, das in Geröll und Aufschlüssen gefunden wurde (eine Seltenheit in Finnland), erweitern unseren Suchraum massiv und unterstreichen das Potenzial, unseren nachgewiesenen Erfolg bei der Entdeckung von Ressourcen in Finnland zu steigern.

    Die neuen Ziele befinden sich in einem frühen Explorationsstadium, enthalten jedoch die Schlüsselelemente, die nach Ansicht von Mawson mit einer Goldmineralisierung in Zusammenhang stehen. Das gesamte Gebiet ist nur dünn bedeckt, und es wird geschätzt, dass weit weniger als 1 % des Grundgesteins zu Tage tritt. Die Richtung des Gletschertransports in Verbindung mit den geologischen Merkmalen und den Bohrergebnissen des Basistills deuten darauf hin, dass alle mineralisierten Gesteinsbrocken nur eine kurze Strecke zurücklegten (<250 m). Die Folgearbeiten für die acht neuen Schürfstellen (Abbildung 1) werden vor der Durchführung von Bohrungen geophysikalische Untersuchungen der magnetischen und elektrischen Leitfähigkeit am Boden umfassen. Technischer Hintergrund Die qualifizierte Person, Dr. Nick Cook, Mawsons Chefgeologe und Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy, hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und bestätigt. Drei Labors werden für die Durchführung von Gold- und Multielementuntersuchungen genutzt. Die Proben wurden von Mawson-Personal oder mit kommerziellen Transportmitteln vom Standort zur Anlage von CRS Minlab Oy in Kempele, Finnland, oder zur Probenaufbereitungsanlage von ALSGlobal in Sodankylä, Finnland, transportiert. Die in Kempele eingereichten Proben wurden mit der PAL1000-Technik aufbereitet und auf Gold analysiert. Dabei wird die Probe in Stahltöpfen mit abrasiven Medien in Gegenwart von Zyanid gemahlen und anschließend das Gold in Lösung mit einem Flammen-AAS-Gerät gemessen. Um die Nachweisgrenze des PAL1000-Verfahrens von 0,05 g/t Au auf 0,01 g/t Au für eine 1 kg-Probe zu verbessern, wurde auch die Goldkonzentration mit der DiBK-Extraktionsmethode (Di-Isobutylketon) durchgeführt. Proben, die zur Goldanalyse nach Sodankylä transportiert wurden, wurden mit der 50-g-Brandprobe und der ICP-Abschlussmethode Au-ICP22 analysiert. Die Multielement-Analysen wurden von MS Analytical und ALSGlobal mit den Methoden IMS-230 bzw. ME-MS61 durchgeführt, die beide einen Vier-Säuren-Aufschluss mit anschließender ICP-Analyse verwenden. Das QA/QC-Programm von Mawson besteht aus dem systematischen Einsetzen von zertifizierten Standards mit bekanntem Gold- und Kobaltgehalt, Doppelproben durch Vierteln des Kerns und Leerproben innerhalb des interpretierten mineralisierten Gesteins. Darüber hinaus setzen alle drei Labors während des Analyseprozesses Leerproben und Standards ein. Goldäquivalent „AuEq“ = Au+(Co/1005) basierend auf angenommenen Kobaltpreisen von US$ 23,07/lb und Goldpreisen von US$ 1.590/oz. Über Mawson Gold Limited (TSX:MAW, FRANKFURT:MXR, PINKSHEETS:MWSNF) MawsonGoldLimited ist ein Goldexplorations- und Erschließungsunternehmen und hat sich als führendes Explorationsunternehmen mit Schwerpunkt auf dem Vorzeige-Gold-Kobalt-Projekt Rajapalot in Finnland und seinen Goldgrundstücken in Victorian, Australien, einen Namen gemacht. Im Namen des Verwaltungsrats,
    „Ivan Fairhall“
    Ivan Fairhall, CEO

    Weitere Informationen
    www.mawsongold.com

    1305 – 1090 West Georgia St.
    Vancouver, BC, V6E 3V7
    Mariana Bermudez (Kanada)
    Unternehmenssekretärin
    +1 (604) 685 9316
    info@mawsongold.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Zukunftsgerichtete Aussage

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet). Alle hierin enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und basieren auf verschiedenen Schätzungen und Annahmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Erwartungen und Überzeugungen des Managements, einschließlich der Tatsache, dass das Unternehmen Zugang zu Finanzmitteln, geeigneter Ausrüstung und ausreichend Arbeitskräften hat. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in der Regel durch Wörter wie glauben, erwarten, vorhersehen, beabsichtigen, schätzen, postulieren und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet oder beziehen sich auf zukünftige Ereignisse. Mawson weist Investoren darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kapital- und andere Kosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen; Veränderungen auf den Weltmetallmärkten; Veränderungen auf den Aktienmärkten; die Fähigkeit, Ziele zu erreichen; dass das politische Umfeld, in dem das Unternehmen tätig ist, die Entwicklung und den Betrieb von Bergbauprojekten weiterhin unterstützt; die Bedrohung durch den Ausbruch von Viren und Infektionskrankheiten, einschließlich des neuartigen COVID-19-Virus; Risiken im Zusammenhang mit negativer Publicity in Bezug auf das Unternehmen oder die Bergbauindustrie im Allgemeinen; Abhängigkeit von einem einzigen Vermögenswert; geplante Bohrprogramme und von den Erwartungen abweichende Ergebnisse; unerwartete geologische Bedingungen; Beziehungen zu den örtlichen Gemeinden; Umgang mit Nichtregierungsorganisationen; Verzögerungen bei den Betriebsabläufen aufgrund von Genehmigungen; Umwelt- und Sicherheitsrisiken sowie andere Risiken und Ungewissheiten, die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ in Mawsons jüngstem Jahresbericht, der auf www.sedar.com. Auch wenn diese Faktoren und Annahmen von Mawson angesichts der Erfahrungen und Wahrnehmungen des Managements in Bezug auf die aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen als vernünftig erachtet werden, kann Mawson nicht garantieren, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Jede zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht wird, und Mawson lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, die geltenden Wertpapiergesetze verlangen dies.

    Abbildung 1: Abbildung 1: Planansicht mit neuen Aufschluss- und Geröllergebnissen (hellrosa Textfelder) und ausgewählten bestehenden Prospektions-, Ressourcen- und Bohrinformationen aus den Mawson-Konzessionen (mit den regionalen Peräpohja-Schiefergürtel-Konzessionsinhabern).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62563/10112021_DE_MAW211110_finaDEPRcom.001.jpeg

    Rastersystem EUREF_FIN_TM35FIN

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mhudson@mawsonresources.com

    Pressekontakt:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC

    email : mhudson@mawsonresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mawson entdeckt 8 neue Prospekte mit hochgradigen Schultern mit bis zu 546 Gramm Gold pro Tonne über 20 km in Finnland

    veröffentlicht am 10. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • Content-ID 77670