• Erster nicht-militärischer landbasierter Auftrag

    Montreal, Quebec (28. Oktober 2021) – PyroGenesis Canada Inc. (pyrogenesis.com) (TSX: PYR) (NASDAQ: PYR) (FWB: 8PY), ein High-Tech-Unternehmen (nachfolgend Unternehmen oder PyroGenesis genannt), das fortschrittliche Plasmaverfahren und nachhaltige Lösungen zur Reduzierung von Treibhausgasen (THG) und zur Bekämpfung von Umweltverschmutzungen entwickelt, konzipiert, produziert und vermarktet, freut sich, heute bekannt zu geben, dass es für die Bereitstellung eines landbasierten Systems mit einem Wert von $9,2 Millionen zur Zerstörung von per- und polyfluorierten Alkylverbindungen (PFAS) ausgewählt wurde. Der Kunde ist ein großer Betreiber von öffentlichen Wassersystemen, dessen Name aus Wettbewerbsgründen vertraulich bleibt.

    PyroGenesis wurde kürzlich darüber informiert, dass es im Rahmen eines wettbewerbsfähigen Bieterverfahrens ausgewählt wurde, seine plasmabasierten thermischen Prozessanlagen in einem zweiphasigen Projekt zur Bereitstellung eines landgestützten Systems zur Zerstörung von PFAS bereitzustellen. In der ersten Phase werden Pilottests durchgeführt. Die zweite Phase ist auf die abschließende Fertigung, den Bau und die Inbetriebnahme eines vollständig kommerziellen, landgestützten Systems ausgerichtet. Die Zeit bis zum Abschluss beträgt ab der Vertragsunterzeichnung ca. 6 Monate für das Pilotsystem, wobei der Zeitrahmen für das vollständige System auf der Grundlage von Phase 1 festgelegt werden muss. Die Arbeiten werden erst beginnen, wenn beide Parteien eine endgültige Vereinbarung unterzeichnet haben. PyroGenesis verfolgt derzeit zwei weitere Möglichkeiten in demselben US-Bundesstaat.

    PFAS sind von Menschen hergestellte Chemikalien, die in Verbraucherprodukten in verschiedenen Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Automobil, Bauwesen und anderen seit vielen Jahrzehnten Verwendung finden. Zu den Produkten, die PFAS enthalten können, gehören antihaftbeschichtetes Kochgeschirr, schmutzabweisende Beschichtungen auf Teppichen, Polstern und anderen Stoffen, wasserfeste Kleidung, Reinigungsmittel, Körperpflege- und Kosmetikprodukte sowie alle anderen Produkte, die Fett, Wasser und Öl widerstehen www.atsdr.cdc.gov/pfas/health-effects/exposure.html
    . Aufgrund ihrer weit verbreiteten Verwendung und ihrer starken chemischen Bindungen und Eigenschaften, die für ihre Persistenz in der Umwelt verantwortlich sind, erweisen sich PFAS als persistente Schadstoffe, die Menschen und Wildtieren schaden, da sie diesen Chemikalien durch den Verzehr von kontaminiertem Wasser oder Lebensmitteln, die Verwendung von PFAS-haltigen Produkten oder das Einatmen PFAS-haltiger Luft ausgesetzt sind.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62300/2021-10-28-PyroGenesis_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1: Überblick über häufige Wege, über die PFAS in die Umwelt gelangen. Trends in the Regulation of Per- and Polyfluoroalkyl Substances (PFAS): A Scoping Review; Academic Editor: Paul B. Tchounwou; Int. J. Environ. Res. Public Health 2021, 18(20), 10900; ursprünglich veröffentlicht vom Government Accountability Office im Bericht GAO-21-37: Man-Made Chemicals and Potential Health Risks, EPA Has Completed Some Regulatory-Related Actions for PFAS.

    Die Anforderungen an Betreiber öffentlicher Wassersysteme sind die am häufigsten vorkommenden, in der Regel in Form von Grenzwerten für Trinkwasserverunreinigungen und damit verbundenen Überwachungspflichten sowie staatlichen oder öffentlichen Bekanntmachungs- und Sanierungspflichten.

    Es wurde dokumentiert, dass PFAS synthetische chemische Verbindungen sind, die zunehmend als auftauchende Schadstoffe betrachtet werden. Der Begriff auftauchende Schadstoffe ist nicht in Verordnungen definiert, sondern bezieht sich im Allgemeinen auf Schadstoffe, für die es Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit gibt und die entweder nicht reguliert sind oder mit deren Regulierung erst vor Kurzem begonnen wurde. Diese Substanzen, die als schädliche ewige Chemikalien gelten, befinden sich im Visier der Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt. www.enhesa.com/resources/article/emerging-contaminants-trends-in-pfas-regulation/
    Diese Stoffe werden weltweit zunehmend zu einem Gesundheitsproblem, da sie erst kürzlich als auftauchende/gefährliche Substanzen bezeichnet wurden. Studien haben gezeigt, dass eine PFAS-Exposition die natürlichen Hormone des Körpers beeinträchtigen kann, den Cholesterinspiegel erhöht, das Immunsystem beeinflusst und das Krebsrisiko www.atsdr.cdc.gov/pfas/activities/index.html
    steigert. Tatsächlich hat ein Bericht des National Health and Nutrition Examination Survey (NHANES) der Centers for Disease Control and Prevention darauf hingewiesen, dass PFAS im Blut von 97 % der Amerikaner Lewis RC, Johns LE, Meeker JD. 2015. Serum Biomarkers of Exposure to Perfluoroalkyl Substances in Relation to Serum Testosterone and Measures of Thyroid Function among Adults and Adolescents from NHANES 2011-2012. Int J Environ Res Public Health. 12(6): 6098-6114
    www.niehs.nih.gov/health/topics/agents/pfc/index.cfm#footnote1

    gefunden werden.

    PFAS sind offensichtlich ein Abfallstrom, der angegangen werden muss, und zwar in sehr naher Zukunft. Daher sind wir sehr stolz darauf, in einem äußerst wettbewerbsfähigen Bieterverfahren ausgewählt worden zu sein, um unsere proprietäre, plasmabasierte Umweltlösung für dieses weltweit bedeutende Problem bereitzustellen, sagte P. Peter Pascali, CEO und Chair von PyroGenesis. Die Bedeutung dieser Ankündigung geht weit über die Ankündigung selbst hinaus, da sie unser erstes kommerzielles landgestütztes System darstellt, das außerhalb des Militärs verkauft wurde, und eine bedeutende Chance für unsere landbasierten Angebote in diesem Segment eröffnet hat. Neben den Anforderungen unseres derzeitigen Kunden stehen viele Unternehmen vor derselben Herausforderung, und wir erwarten, dass wir auch diesen Unternehmen ähnliche Lösungen anbieten werden.

    Über PyroGenesis Canada Inc.

    PyroGenesis Canada Inc., ein Hightech-Unternehmen, ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung fortschrittlicher Plasmaprozesse und nachhaltiger Lösungen, die Treibhausgase (THG) reduzieren und wirtschaftlich attraktive Alternativen zu herkömmlichen schmutzigen Prozessen darstellen. PyroGenesis hat proprietäre, patentierte und fortschrittliche Plasmatechnologien entwickelt, die von mehreren Milliarden-Dollar-Branchenführern in vier substantiellen Märkten geprüft und eingeführt werden: Eisenerzpelletierung, Aluminium, Abfallmanagement und additive Fertigung. Mit einem Team erfahrener Ingenieure, Wissenschaftler und Techniker in seinem Büro in Montreal und seinen 3.800 m2 und 2.940 m2 großen Produktionsstätten, hält PyroGenesis seinen Wettbewerbsvorteil aufrecht, indem es an der Spitze der Technologieentwicklung und -vermarktung bleibt. Der Betrieb ist nach ISO 9001:2015 und AS9100D zertifiziert und besitzt die ISO-Zertifizierung bereits seit 1997. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.pyrogenesis.com.

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen, die die Wörter können, planen, werden, schätzen, fortsetzen, annehmen, beabsichtigen, erwarten, dabei sein und andere ähnliche Ausdrücke enthalten, die zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die aktuellen Erwartungen und Annahmen des Unternehmens wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten abweichen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Risiken und Ungewissheiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf unsere Erwartungen hinsichtlich der Akzeptanz unserer Produkte auf dem Markt; unsere Strategie zur Entwicklung neuer Produkte und zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit bestehender Produkte; unsere Strategie in Bezug auf Forschung und Entwicklung; die Auswirkungen von Konkurrenzprodukten und Preisgestaltung; die Entwicklung neuer Produkte und Ungewissheiten in Bezug auf den behördlichen Zulassungsprozess. Solche Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und unterliegen bestimmten Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Risiken, die regelmäßig in den laufenden Einreichungen des Unternehmens bei den Wertpapieraufsichtsbehörden detailliert beschrieben werden. Diese Einreichungen können unter www.sedar.com oder unter www.sec.gov eingesehen werden. Tatsächliche Ergebnisse, Ereignisse und Leistungen können erheblich abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Weder die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) noch der NASDAQ Stock Market, LLC übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    QUELLE: PyroGenesis Canada Inc.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Rodayna Kafal, Vice President IR/Comms. and Strategic BD
    Tel: +1 (514) 937-0002
    E-Mail: ir@pyrogenesis.com
    www.pyrogenesis.com/

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    PyroGenesis Canada Inc
    P. Peter Pascali
    200 – 1744 William Street
    H3J 1R4 Montreal, QC
    Kanada

    email : ppascali@pyrogenesis.com

    Pressekontakt:

    PyroGenesis Canada Inc
    P. Peter Pascali
    200 – 1744 William Street
    H3J 1R4 Montreal, QC

    email : ppascali@pyrogenesis.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    PyroGenesis wurde für die Bereitstellung eines landgestützten Systems zur Zerstörung von PFAS, einem neuen gefährlichen Abfallstrom, mit einem Wert von $9,2 Millionen ausgewählt

    veröffentlicht am 28. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • Content-ID 77222