• LOS ANGELES, 30. Juli 2021 — Versus Systems Inc. (Versus oder das Unternehmen) (Nasdaq: VS) hat heute die Bestellung von Frau Amanda Armour zum Chief People Officer des Unternehmens bekannt gegeben. Frau Armour, die seit 2016 im Unternehmen tätig ist, wird sich in leitender Funktion um das rasche und kontinuierliche Wachstum von Versus kümmern, indem sie das Potenzial der organisatorischen Infrastruktur des Unternehmens bestmöglich ausschöpft. Armours Augenmerk auf Wachstum, Kultur, Lernen und Entwicklung, sowie Personalrekrutierung wird das Unternehmen bei seiner jüngsten Übernahme von Xcite Interactive sowie bei der weiteren Expansion unterstützen.

    Zu Frau Armours Aufgaben zählen die Entwicklung und Umsetzung von Betriebs-, Rekrutierungs- und Organisationsmaßnahmen für die im Jahr 2016 geschlossene Cedars Sinai-Techstars-Partnerschaft und die daraus hervorgegangenen Technologieunternehmen. Im Jahr 2019 wurde sie in das Board des Digital Diversity Network berufen. Zudem ist sie Mitglied im Beirat des Drohnentechnologieunternehmens Aeras Fog, das im Jahr 2020 seinen Betrieb aufnahm. Von 2012 bis 2016 leitete Frau Armour mehrere vom NIH und der Robert Wood Johnson Foundation gesponserte nationale Forschungsteams, die sich mit Initiativen zu den Themen Organisationsverhalten, Gruppenbildung und Gruppenmotivation in Bezug auf Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit und des gleichberechtigten Zugangs zu medizinischen Leistungen befassten.

    Meine Vision ist es, dass unsere Teammitglieder ihre Arbeit bei Versus als gleichzeitig nahtlos, mitfühlend, einfühlsam und erfüllend erleben, sagt Frau Armour. Wir wollen die bestmöglichen Mitarbeiter rekrutieren und bei uns aufnehmen. Gleichzeitig wollen wir aber auch unsere bestehenden Teams unterstützen. Die mir übertragene Rolle und die Aufgabe, die Gesundheit der Organisation mit dem Wohlbefinden und dem Teamgeist unserer Mitarbeiter zu verbinden, erfüllen mich mit Begeisterung.

    Amanda ist die perfekte Besetzung für diese Aufgabe, meint Matthew Pierce, CEO von Versus. Dank ihrer zahlreichen Beiträge konnte Versus ein erfolgreiches Team aufbauen, das auf mehr Zusammenhalt und Unterstützung zählen kann. Nach unserer Übernahme von Xcite Interactive und der Ausweitung unserer Präsenz über Fernsehen und Streamingdienste brauchen wir ihre Führungsqualitäten mehr denn je. Ich bin schon sehr gespannt, welche Schritte sie in ihrer Funktion als Chief People Officer als nächstes setzen wird bzw. wie sie uns bei der Umsetzung weiterer Maßnahmen unterstützt.

    Über Versus Systems
    Versus Systems Inc. hat eine eigene Belohnungs- und Promotions-Engine entwickelt, die es Herausgebern, Entwicklern und Erzeugern von Streaming-Medien, Live-Veranstaltungen, Fernsehsendungen, Spielen, Apps und anderen Inhalten ermöglicht, innerhalb ihrer Inhalte echte Preise anzubieten. Das Publikum kann aus den angebotenen Preisen wählen und dann im Spiel oder in der Anwendung Herausforderungen absolvieren, um die Preise zu gewinnen. Die Plattform von Versus kann in Streaming-Medien, TV, Handy-, Konsolen- und PC-Spiele sowie in Handy-Apps integriert werden. Weitere Informationen finden Sie auf www.versussystems.com oder im offiziellen YouTube-Kanal von Versus Systems.

    Kontakt für Anleger:
    Cody Slach und Sophie Pearson
    Gateway Investor Relations
    949-574-3860
    IR@versussystems.com
    oder
    press@versussystems.com

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Mit Ausnahme historischer Fakten handelt es sich bei allen Aussagen in dieser Pressemeldung um zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung basieren. Any statement that involves discussions with respect to predictions, expectations, beliefs, plans, projections, objectives, assumptions, future events or performance (often but not always using phrases such as „expects“, or „does not expect“, „is expected“, „anticipates“ or „does not anticipate“, „plans“, „budget“, „scheduled“, „forecasts“, „estimates“, „believes“ or „intends“ or variations of such words and phrases or stating that certain actions, events or results „may“ or „could“, „would“, „might“ or „will“ be taken to occur or be achieved) are not statements of historical fact and may be forward looking statements. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf angemessenen Annahmen und Schätzungen der Unternehmensführung und gelten zum Zeitpunkt, an dem sie geäußert werden. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich abweichen, nachdem zukunftsgerichteten Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Obwohl die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung auf Annahmen beruhen, von denen die Unternehmensführung glaubt bzw. zum gegebenen Zeitpunkt glaubte, dass sie angemessen sind, kann das Unternehmen den Aktionären nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit den zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen, da es auch andere Faktoren geben kann, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen. Es gibt keine Gewissheit dafür, dass sich zukunftsgerichtete Informationen oder die wesentlichen Faktoren und Annahmen, die zur Erstellung solcher zukunftsgerichteter Informationen verwendet werden, als richtig erweisen werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, etwaige Änderungen bzw. Aktualisierungen von freiwillig bereitgestellten, zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, es sei denn, dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Versus Systems Inc.
    Kelsey Chin
    1558 West Hastings Street
    V6G 3J4 Vancouver
    Kanada

    email : kchin@intrepidfinancial.ca

    Pressekontakt:

    Versus Systems Inc.
    Kelsey Chin
    1558 West Hastings Street
    V6G 3J4 Vancouver

    email : kchin@intrepidfinancial.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Versus Systems bestellt Amanda Armour zum Chief People Officer

    veröffentlicht am 30. Juli 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • Content-ID 73827