• Das Unternehmen setzt seinen strategischen Entwicklungsplan mit Engagement und Erfolg weiter fort: neue internationale Niederlassungen, externes Wachstum und neue Produkte.

    BildDie Pandemie hatte keine wirtschaftlichen Auswirkungen auf Savoye. Der französische Weltmarktführer, spezialisiert auf roboter- und computergestützte Lösungen für die Supply Chain, verkündet ein Umsatzwachstum von 16,5 % und gehört nun zu den 20 größten Systemlieferanten der Welt.

    Im Juli 2018 gab Savoye seine Wachstumsziele bekannt: In der Intralogistik ein Akteur unter den globalen TOP 20 zu werden, für die Supply-Chain die besten Technologien und die beste Software anzubieten und eine erweiterte internationale Präsenz zu erlangen.

    Seitdem ist Savoye nicht ins Wanken geraten und hat seinen Entwicklungsplan konsequent verfolgt: Im Jahr 2018 gründete Savoye SAVOYE North America. Hier sind bis Ende des Jahres fast hundert Mitarbeiter beschäftigt und das Unternehmen verfügt bereits über eine Produktionsstätte in der Nähe von Chicago. In den Jahren 2019 und 2020 hat Savoye seine Organisation in den Benelux-Ländern und in Italien restrukturiert. Dort sind jeweils ca. zehn Mitarbeiter für den Vertrieb und den Pre-Sales-Bereich zuständig.

    Um die Gebiete der Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi-Arabien zu bedienen wurde im April 2021 eine neue Niederlassung in Dubai eröffnet und seit dem 1. Juli betreibt Savoye auch eine Niederlassung in Singapur.

    Der Umsatz von Savoye stieg für alle Lagerautomatisierungs- und Supply-Chain-Software-Aktivitäten im Jahr 2020 um 16,5 % auf 151,1 Mio. EUR. Auch der Auftragseingang wuchs auf 178 Millionen Euro, so dass das Unternehmen zuversichtlich in das Jahr 2021 blickt.

    Aufgrund der guten Ergebnisse wurde Savoye als einziges französisches Unternehmen von der führenden amerikanischen Fachzeitschrift Modern Materials Handling in die TOP 20 der weltweit führenden Intralogistikunternehmen aufgenommen.

    Ein weiterer Aspekt des Entwicklungsplans betrifft das externe Wachstum und die Ausweitung der Vertriebs-Integrationspartnerschaften. Im Jahr 2020 erwarb Savoye SoCloz und kann damit die Customer Journey von der Vorbereitung der Bestellungen im Lager bis zur Filiale durchgängig digitalisieren. In Bezug auf Partnerschaften zählt Savoye bei Lösungen im Lebensmittel- und Fleischsektor jetzt auch auf das starke neuseeländische Unternehmen Scott, ebenso wie auf das japanische Unternehmen Tanax und das tschechische Unternehmen Ates.

    Dieser Geschäftsausbau ist nur dann sinnvoll, wenn er auf modernen, relevanten und marktgerechten Lösungen beruht. ODATiO, eine modulare WMS- und TMS-Lösung, die in diesem Februar vorgestellt wurde, ist für Savoye so eine bedeutende Innovation im Bereich der Supply Chain Execution Software.

    Zur gleichen Zeit brachte Savoye seine autonome und kollaborative mobile Roboterlösung auf den Markt, die das Ergebnis der Kombination aus Software-Know-how und Erfahrung in Logistikabläufen ist.

    Aber Savoye ruht sich nicht auf seinen Erfolgen aus! Es wird bereits an neuen Lösungen gearbeitet, die noch vor Jahresende vorgestellt werden sollen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Savoye SA
    Frau Nathalie Giry
    Boulevard des Gorgets 18
    21018 Dijon
    Frankreich

    fon ..: +33 (0)3 80 54 40 00
    fax ..: +33 (0)3 80 54 40 01
    web ..: https://www.savoye.com
    email : contact@SAVOYE.com

    Über SAVOYE

    SAVOYE ist ein globaler Entwickler und Integrator von IT-Lösungen, automatisierten Lösungen und Ausrüstungen für Logistikzentren.
    Produkte und Dienstleistungen. SAVOYE entwickelt, produziert, montiert und installiert automatisierte Ausrüstungen und die dazu erforderliche IT – als maßgeschneiderte Lösung für jeden Prozess in der Supply-Chain.

    Advanced Software:
    Softwarelösungen der Supply Chain (OMS, WMS, WCS, TMS, EDI), einschließlich der altbewährten Software Enterprise Lösungen: LM XT, LOGYS, MAGISTOR, LM TMS, LM OMS.

    Advanced Technologies:
    Planer, Hersteller und Integrator von Intralogistiksystemen mit dem Angebot an vollautomatisierten Goods-to-Person Lösungen für schwere (MAGMATIC) und leichte Lasten (X-PTS), Kommissioniersysteme, Mechanisierung von Versandpaketen (JIVARO, E-JIVARO, PAC 600 Maschinen) und Förderer (INTELIS).

    Pressekontakt:

    brandworkers GmbH
    Frau Beate Jahoda
    Schmale Seite 14
    69198 Schriesheim

    fon ..: 06203937536
    email : info@brandworkers.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Savoye setzt strategischen Entwicklungsplan mit Engagement und Erfolg fort

    veröffentlicht am 8. Juli 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen • Content-ID 72927