• Die Autorin Rita Schmitz hat sich der Suche nach dem Glück verschrieben – und das heißt nichts anderes, als der Suche nach der Liebe.

    BildRita Schmitz hat sich der Suche nach dem Glück verschrieben – und das heißt nichts anderes, als der Suche nach der Liebe. „Erzählungen für die Liebe“ nennt sie daher selbst ihre drei wunderschön gestalteten Bücher „Die Magie zum Glück“, „Die Melodie zum Glück“ und „Die Reise zum Glück“.

    Rita Schmitz ist Standesbeamtin und freie Traurednerin, die kennt sich also aus mit der Liebe und dem Glück. Die Autorin hat sich mit Susanne Koß und Nadine Arif zudem zwei Zeichnerinnen an die Seite geholt, die mit sicherer Hand ihre Märchen voller Poesie in Bilder umsetzen. Pastellig zart und fantasievoll begleiten die Illustrationen den Text.

    Im Land der Eismenschen, das auch Whiteluck genannt wird, sucht der junge Joy seine ganz persönliche Aufgabe im Leben. Auf dieser Suche begegnet er Sira – und „Die Magie zum Glück“ nimmt ihren Anfang. „Die Melodie zum Glück“ steckt für Berno, das jüngste von neun Kindern, in einer alten Flöte. Keines seiner acht Geschwister kann begreifen, was der Junge nach dem Tod des Vaters mit dem Instrument anfangen will. Aber Berno ist sich sicher, dass es das richtige Erbe für ihn ist. „Die Reise ins Glück“ führt Ella auf die Alm, die sie nach dem Tod der Großmutter übernimmt. Es ist eine Reise zu Natur und Einfachheit, und genau das ist es, was Ella am Ende auch das Glück bringen wird. Und eins ist sicher: Auch die Liebe wird in allen drei Büchern keinesfalls zu kurz kommen!

    Die drei Glücksbücher von Rita Schmitz sind Märchen für Erwachsene und Heranwachsende. Mit der Möglichkeit, sie mit einer Widmung zu versehen, sind sie dafür geschaffen, sie als kleines Geschenk zu Verlobung, Hochzeit, Silberhochzeit oder Jahrestag zu überreichen.

    Außer als Taschenbuch sind sie auch als Hardcover erhältlich, und das quadratische Format und die liebevolle Gestaltung werden jedem Beschenkten Freude bereiten. Außerdem sind alle drei Bücher als E-Book erschienen. Die Autorin veröffentlicht unter ihrem Geburtsnamen Rita Mintgen seit 2011 auch Kinderbücher. Sie ist Jahrgang 1969 und lebt in der Eifel in der Nähe von Maria Laach.

    Bibliografische Angaben:
    Rita Schmitz:
    Die Reise zum Glück
    ISBN: 978-3-96074-437-5
    Die Melodie zum Glück
    ISBN: 978-3-96074-126-8
    Die Magie zum Glück
    ISBN: 978-3-96074-121-3

    Die Bücher können über den Verlag, den gut sortierten Buchhandel und natürlich über Amazon bestellt werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Mühlstraße 10
    88085 Langenargen
    Deutschland

    fon ..: 07543/9081356
    fax ..: 07543/6024999 
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

    Pressekontakt:

    CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
    Frau Martina Meier
    Tostner Burgweg 21c
    6800 Feldkirch

    fon ..: 0043 5522 25481
    web ..: http://www.cat-creativ.at
    email : cat@cat-creativ.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Märchen zum Sehnsuchtsthema Glück

    veröffentlicht am 3. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen • Content-ID 68800