• Der Sturm im deutschen Gesundheitswesen zieht gerade erst auf. In deutschen Kliniken fehlt es an Material, technischer Ausrüstung und – vor allem – an Personal.

    BildDeutschlands effizienteste Jobplattform für medizinisches Fachpersonal ab sofort auch für Kliniken und Pflegeheimen kostenfrei.

    Der Sturm im deutschen Gesundheitswesen zieht gerade erst auf. In deutschen Kliniken fehlt es an Material, technischer Ausrüstung und – vor allem – an Personal. Wegen Covid-19 stellt Klinikheld seine eRecruiting-Technologie daher bis zum 20.4.2020 kostenfrei zur Verfügung. Das Ziel: so viele Pflegekräfte und Ärzte wie möglich zur Bekämpfung der Coronakrise in Deutschlands Kliniken bringen.

    Was macht Klinikheld?

    Klinikheld ist eine 2019 gegründete unabhängige Karriereplattform für die Medizin. Auf www.klinikheld.de legen medizinisches Fachpersonal und medizinische Institutionen in wenigen Minuten ihre Profile an. Anschließend erfolgt ein vollautomatisiertes Matching, nach dem sich passende Kandidaten auf die richtigen Stellen bewerben können – mit einem Klick. Die Anstellung des Personals erfolgt dann direkt beim Arbeitgeber.

    In den letzten Tagen haben wir unsere Software hierfür so umgestellt, dass der Einstellungsprozess noch schneller vonstattengeht. Klinikheld vergleicht die Profile von Pflegekräften und Ärzten mit offenen Stellen in Kliniken. Kommt es zu einer Übereinstimmung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, kann Personal in wenigen Klicks eingestellt werden.

    Mit der Kampagne #weiljederklinikheldzählt spielte das Heidelberger Start-up deutschlandweit bereits über 1000 Registrierungen ein. Dabei ist das Internetunternehmen auf flexible Jobs und kurzfristige Stellenbesetzungen spezialisiert. Schließlich warten etliche freiberufliche Pflegekräfte und Ärzte, von der Intensivpflege freigestellte Personen und viele weitere Personengruppen darauf, ihren Beitrag zur Stabilisierung des Gesundheitssystems zu leisten.

    Gemeinsam sind wir stark:

    Seit vergangener Woche ist Klinikheld Partner von digitalhilft.de. www.digitalhilft.de ist eine Community aus digitalen Unternehmen powererd by LogOn, TalentiMotion und BetterHeads und wird unterstützt von Partnern wie Oracle, Glow, Medical IT Valley, Talentcube, perbit uvm. Gemeinsam bringen wir hier Freiwillige mit Institutionen zusammen, die in der Coronakrise Unterstützung brauchen. Denn aktuell zählt nicht nur jeder Klinikheld, sondern auch jeder weitere Helfer.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Klinikheld.de
    Herr Stefan von Linden
    Bergheimer Str. 5
    69115 Heidelberg
    Deutschland

    fon ..: 062213218710
    web ..: http://www.klinikheld.de
    email : info@klinikheld.com

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Klinikheld.de
    Herr Stefan von Linden
    Bergheimer Str. 5
    69115 Heidelberg

    fon ..: 062213218710
    web ..: http://www.klinikheld.de
    email : info@klinikheld.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Heidelberger Start-Up bringt med. Fachpersonal komplett digital und kostenfrei in Deutschlands Kliniken

    veröffentlicht am 30. März 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 8 x angesehen • Content-ID 55926