• Der Blumenversand FloraPrima verlost in einem aktuellen Gewinnspiel eine attraktive Reise: Der Gewinner darf sich über einen dreitägigen Aufenthalt für zwei Personen in Amsterdam freuen…

    BildWendeburg, 02.08.2018 Der Blumenversand FloraPrima verlost in einem aktuellen Gewinnspiel eine attraktive Reise: Der Gewinner darf sich über einen dreitägigen Aufenthalt für zwei Personen in Amsterdam, Heimatstadt der Sonnenblumen, freuen – Blumenstrauß und Eintrittskarten in das Van-Gogh-Museum sind inklusive. Hintergrund der Aktion ist die Erweiterung des Sortiments um die hochwertige Sunrich® Sonnenblume.

    Sonnenblumen-Kollektion mit Gütesiegel

    Bei der Blumenkollektion „Van Gogh’s Favorite“ steht die gelbe Sonnenblume im Fokus – und sie trägt ein besonderes Siegel. Es handelt sich um das Sunrich® Van Gogh’s Favorite Gütesiegel, das gemeinsam von Züchtern der beliebten Sunrich®-Sonnenblume und dem Van-Gogh-Museum Amsterdam entwickelt wurde. Das Siegel dient dem Zweck, qualitativ besonders hochwertige Sonnenblumen der besten Züchter hervorzuheben.

    Sorten wie die bei FloraPrima erhältliche Sunrich® Provence gelten als Meisterwerk ihrer Art und stammen von den renommiertesten Produzenten der Niederlande. Nun bereichern diese extravaganten Sonnenblumen auch das Sortiment des Blumenversands aus Wendeburg – Anlass genug für ein dazu passendes Gewinnspiel.

    Besuch im Van-Gogh-Museum als Hauptpreis

    Im Rahmen des Gewinnspiels winkt eine Reise nach Amsterdam für zwei Personen. Im Paket enthalten sind ein Sonnenblumenstrauß in bewährter FloraPrima-Qualität, die Übernachtung im luxuriösen Vier Sterne „Bilderberg Hotel Jan Luyken“ sowie Eintrittskarten für das berühmte Van-Gogh-Museum. Dieses beherbergt die weltweit größte Sammlung von Vincent Van Gogh; neben anderen Meisterwerken besticht hier natürlich auch die Kollektion „Sonnenblumen“. Diese Bildserie besteht aus fünf Versionen und reifte bereits vor über 125 Jahren auf der Leinwand heran. Van Gogh sah in den fröhlichen Blumen eine Inspirationsquelle für seine Arbeiten, außerdem begeisterte ihn die positive Symbolik: Sonnenblumen stehen für Hoffnung und Liebe. Daher waren die außergewöhnlichen Blumen für ihn mehr als eine simple Dekoration, die er in seinen bis heute erhaltenen Bildern festhielt.

    Einfache Online-Teilnahme am Gewinnspiel

    FloraPrima ist ein mehrfach ausgezeichneter Online-Blumenversand, der seit über zehn Jahren seine handgebundenen Blumengeschenke an nationale und internationale Adressen versendet. Wer an dem aktuellen Gewinnspiel des Händlers teilnehmen möchte, muss lediglich ein Online-Formular unter
    https://www.floraprima.de/de/content/27552_Van+Gogh+Gewinnspiel.html ausfüllen.
    Der Gewinner wird durch FloraPrima bekannt gegeben.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    FloraPrima GmbH
    Herr Dominic Steinsick
    Didderser Straße 32
    38176 Wendeburg
    Deutschland

    fon ..: 05303 9909819
    web ..: http://www.floraprima.de
    email : d.steinsick@floraprima.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    FloraPrima GmbH
    Herr Dominic Steinsick
    Didderser Straße 32
    38176 Wendeburg

    fon ..: 05303 9909819
    web ..: http://www.floraprima.de
    email : d.steinsick@floraprima.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Infos-und-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    FloraPrima-Gewinnspiel: Eine Reise zu Van Gogh

    veröffentlicht am 2. August 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 4 x angesehen • Content-ID 38935